+
Die Unternehmen haben zwei Jahre Zeit, den Zuckergehalt von Produkten zu senken. Foto: Andy Rain

Großbritannien will Zuckersteuer für Softdrinks einführen

London (dpa) - Im Kampf gegen Übergewicht und Diabetes hat Großbritanniens Regierung eine Steuer für Unternehmen angekündigt, die zuckerhaltige Softdrinks herstellen oder importieren. Die Abgabe soll umgerechnet rund 660 Millionen Euro einbringen.

Das Geld soll in die Förderung von Grundschulsport fließen. Er wolle nicht eines Tages zurückschauen und sagen müssen, man habe das Problem zuckriger Getränke zwar gekannt, aber schwierige Entscheidungen gescheut, sagte Finanzminister George Osborne am Mittwoch in London.

Starkoch Jamie Oliver, der sich für Ernährungs-Unterricht und gesundes Schulessen stark macht, lobte den Vorstoß der Regierung als "großartige Neuigkeiten" und schrieb im Sozialen Netzwerk Instagram: "Ein bedeutender Schritt, der um die ganze Welt gegen wird." Oliver hatte im Parlament vor Abgeordneten für die Steuer geworben.

Die neue Steuer soll zwei Stufen haben: Eine für Getränke ab fünf Gramm Zucker pro 100 Milliliter, eine für mehr als acht Gramm. Reine Fruchtsäfte, Getränke auf Milchbasis und sehr kleine Unternehmen sind ausgenommen. Eine Frist von zwei Jahren bis zum Inkrafttreten der Regelung gibt Unternehmen Zeit, den Zuckergehalt von Produkten zu senken.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maus an Bord sorgt für zweitägige Verzögerung bei Flug

Bamako/Paris - Wegen einer Maus an Bord hat eine Maschine der Fluggesellschaft Air France zwei Tage lang im westafrikanischen Mali festgesessen. 
Maus an Bord sorgt für zweitägige Verzögerung bei Flug

Polizei nimmt 32 Rocker in Gewahrsam

Bielefeld (dpa) - Mit einem Großeinsatz hat die Polizei im Raum Bielefeld ein Aufeinandertreffen rivalisierender Rockergruppen verhindert. Nach Informationen über eine …
Polizei nimmt 32 Rocker in Gewahrsam

Künftiger Limburger Bischof Bätzing zieht nicht in Edel-Residenz

Trier/Limburg - Der künftige Bischof von Limburg, Georg Bätzing, wird nicht die von seinem umstrittenen Vorgänger für viele Millionen Euro aufwendig umgebaute …
Künftiger Limburger Bischof Bätzing zieht nicht in Edel-Residenz

Osthessen: Känguru springt über Zaun und verschwindet

Nentershausen - Ein Känguru ist in Osthessen über den 2,50 Meter hohen Zaun seines Geheges gesprungen und im Wald verschwunden.
Osthessen: Känguru springt über Zaun und verschwindet

Kommentare