Bochum

Häftling mit Trick aus Gefängnis getürmt

Bochum - Mehr als einfach war es für einen in Untersuchungshaft sitzenden Mann, die Sicherheitsbeamten des Bochumer Gefängnisses zu überlisten und zu fliehen.

Er hat sich an der Pforte mit einer Marke als Besucher ausgewiesen und ist am Donnerstag geflohen, wie das nordrhein-westfälische Justizministerium mitteilte. Besucher bekämen beim Eintritt an der Pforte eine Münze und müssten Ausweis und Handy hinterlegen. „Da hat ihm wohl einer seine Marke übergeben. Und dann konnte er damit raus“, sagte ein Sprecher.

Der Mann sei wegen des Verdachts des Bandendiebstahls in U-Haft gewesen. Bereits im vergangenen Jahr war zwei Häftlingen in Bochum die Flucht gelungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess um Polizisten-Mord: Urteilsspruch in einer Woche

Limburg - Nach mehreren Verzögerungen rückt im Prozess um den Mord an einem Polizisten in Hessen das Urteil in greifbare Nähe.
Prozess um Polizisten-Mord: Urteilsspruch in einer Woche

Fall Freiburg: Politiker warnen vor Hetze gegen Flüchtlinge

Stuttgart - Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Studentin in Freiburg ist ein 17-Jähriger festgenommen worden - ein unbegleiteter Flüchtling. Politiker warnen nun vor …
Fall Freiburg: Politiker warnen vor Hetze gegen Flüchtlinge

Elf Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Pakistan

Islamabad - Beim Brand eines Hotels in der pakistanischen Metropole Karachi sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen.
Elf Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Pakistan

Nutzen von Gen-Tests bei Brustkrebs nicht genug belegt

Nach einer Brustkrebs-OP stellt sich oft die Frage: Ist zusätzlich eine Chemotherapie notwendig? Mediziner suchen auch im Erbgut nach Hinweisen. Doch wie gut sind solche …
Nutzen von Gen-Tests bei Brustkrebs nicht genug belegt

Kommentare