+
Während des Weltcup-Wochenendes haben sich in Willingen Hooligans eine Massenschlägerei geliefert. 

50 Betrunkene prügeln sich

Hooligan-Massenschlägerei bei Weltcup in Willingen

Willingen/Kassel - Rund 50 betrunkene Hooligans aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen haben sich in Willingen (Hessen) eine Massenschlägerei mit einer anderen Menschengruppe geliefert.

Die Auseinandersetzung am Samstag während des Weltcup-Wochenendes der Skispringer habe aber nichts mit dem Wintersport-Event zu tun gehabt, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag in Kassel. Aus verbalen Streitereien seien schnell Handgreiflichkeiten geworden.

Es habe sieben Festnahmen und vier Leichtverletzte gegeben. Ein Verletzter sei zur Beobachtung über Nacht in einem Krankenhaus geblieben. Die Hooligans seien aus Bielefeld und Hannover gekommen, sagte der Polizeisprecher.

Sie seien auf Kneipentour in Willingen gewesen. Eine Gruppe sei aus einer Gaststätte nahe der Talstation der Seilbahn gekommen und dort auf die andere getroffen. Dann sei es zu dem handfesten Streit gekommen, in den auch Sicherheitskräfte verwickelt gewesen seien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurios: Familie aus Niedersachsen hat 110 Weihnachtsbäume im Haus

Rinteln - 110 Weihnachtsbäume, 130 Lichterketten und 16.000 Christbaumkugeln: Das Haus von Familie Jeromin in Rinteln im niedersächsischen Landkreis Schaumburg erstrahlt …
Kurios: Familie aus Niedersachsen hat 110 Weihnachtsbäume im Haus

Leiche im Fass: Familie der Getöteten beklagt Ermittlungspannen

Hannover - Die Familie einer vor 24 Jahren getöteten Frau aus Hannover beklagt die jahrzehntelange Untätigkeit der Polizei in dem Vermisstenfall.
Leiche im Fass: Familie der Getöteten beklagt Ermittlungspannen

USA: Seebeben vor Nordkalifornien

San Francisco - Weit vor der Küste Nordkaliforniens hat es ein Seebeben gegeben. Nach Angaben staatlicher Stellen hatte es eine Stärke von 6,5.
USA: Seebeben vor Nordkalifornien

Entwarnung nach Notruf an Berliner Schule

Berlin - Ein Notruf aus einer Schule in Berlin hat einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Auch ein SEK-Team war vor Ort. Jetzt klärte die Polizei den Grund für den …
Entwarnung nach Notruf an Berliner Schule

Kommentare