Bei milden Temperaturen um die neun Grad Celsius ist zur Zeit von den eisigen Wintertagen der vergangenen Woche nichts mehr zu spüren. Foto: Ingo Wagner
+
Bei milden Temperaturen um die neun Grad Celsius ist zur Zeit von den eisigen Wintertagen der vergangenen Woche nichts mehr zu spüren. Foto: Ingo Wagner

Von Nordwesten her breitet sich Regen aus

Offenbach (dpa) - Heute setzt im Nordwesten von Westen her wieder Regen ein, der sich im Tagesverlauf ostwärts ausbreitet. In der Südosthälfte bleibt es weitgehend trocken und in Richtung Alpenrand auch zeitweise sonnig.

Die Temperaturmaxima liegen zwischen 7 und 15 Grad. Im Südwesten und im Alpenvorland werden auch bis 17 Grad erreicht, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Dazu weht mäßiger bis frischer Wind aus Südwest mit starken, an der See mit stürmischen Böen und im Bergland mit Sturmböen. In exponierten Gipfellagen sind schwere Sturmböen und orkanartige Böen möglich.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zahl der Todesopfer am Mount Everest steigt auf fünf

Kathmandu (dpa) - Am Mount Everest sind in diesem Jahr bereits fünf Bergsteiger gestorben. Das bestätigte das Tourismusministerium von Nepal. Am Dienstag wurden die …
Zahl der Todesopfer am Mount Everest steigt auf fünf

Regen nur noch im äußersten Nordosten

Offenbach (dpa) - Am Mittwoch besteht im Nordosten noch eine leichte Schauer- bzw. Gewitterneigung. In den übrigen Gebieten wird es teils heiter, teils wolkig und …
Regen nur noch im äußersten Nordosten

Nach Tötung von Chinesin: Pärchen unter Mordverdacht

Dessau - Die Polizei ist im Fall der getöteten chinesischen Studentin in Dessau offenbar einen wichtigen Schritt vorangekommen. Sind die Täter gefasst?
Nach Tötung von Chinesin: Pärchen unter Mordverdacht

Egyptair-Absturz: Gab es eine Explosion an Bord?

Kairo - Suchmannschaften und Experten arbeiten auf Hochtouren, um das Rätsel um den Absturz des Fluges MS804 zu lösen. Nun gibt es neue Erkenntnisse, aber noch keine …
Egyptair-Absturz: Gab es eine Explosion an Bord?

Kommentare