+
Bei milden Temperaturen um die neun Grad Celsius ist zur Zeit von den eisigen Wintertagen der vergangenen Woche nichts mehr zu spüren. Foto: Ingo Wagner

Von Nordwesten her breitet sich Regen aus

Offenbach (dpa) - Heute setzt im Nordwesten von Westen her wieder Regen ein, der sich im Tagesverlauf ostwärts ausbreitet. In der Südosthälfte bleibt es weitgehend trocken und in Richtung Alpenrand auch zeitweise sonnig.

Die Temperaturmaxima liegen zwischen 7 und 15 Grad. Im Südwesten und im Alpenvorland werden auch bis 17 Grad erreicht, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Dazu weht mäßiger bis frischer Wind aus Südwest mit starken, an der See mit stürmischen Böen und im Bergland mit Sturmböen. In exponierten Gipfellagen sind schwere Sturmböen und orkanartige Böen möglich.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fritzl-Haus an Strip-Club-Besitzer verkauft

Amstetten - 24 Jahre lang hielt Josef Fritzl seine eigene Tochter im Keller gefangen, zeugte sieben Kinder mit ihr. Jetzt hat das Haus, in dem dieses grausame Martyrium …
Fritzl-Haus an Strip-Club-Besitzer verkauft

Nach Vergewaltigungen: Bochumer Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Bochum - Im Falle zweier Vergewaltigungen im Bochumer Uni-Viertel hat die Polizei einen dringend Tatverdächtigen festgenommen. Er war zuvor anhand eines Phantombildes …
Nach Vergewaltigungen: Bochumer Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Fall Höxter: Angeklagte schildert grausame Details

Paderborn - Angelika W. hat im Mordprozess von weiteren Misshandlungen im "Horror-Haus" von Höxter berichtet. Ihre Schilderungen zeugen von der extremen Brutalität und …
Fall Höxter: Angeklagte schildert grausame Details

US-Portal rät von Verabredungen mit deutschen Frauen ab

München - Gründe dafür, sich mit deutschen Frauen zu verabreden gibt es wie Sand am Meer. Ein US-Portal sieht das anders. Was demnach dagegen spricht, erfahren Sie hier. 
US-Portal rät von Verabredungen mit deutschen Frauen ab

Kommentare