+
Bei milden Temperaturen um die neun Grad Celsius ist zur Zeit von den eisigen Wintertagen der vergangenen Woche nichts mehr zu spüren. Foto: Ingo Wagner

Von Nordwesten her breitet sich Regen aus

Offenbach (dpa) - Heute setzt im Nordwesten von Westen her wieder Regen ein, der sich im Tagesverlauf ostwärts ausbreitet. In der Südosthälfte bleibt es weitgehend trocken und in Richtung Alpenrand auch zeitweise sonnig.

Die Temperaturmaxima liegen zwischen 7 und 15 Grad. Im Südwesten und im Alpenvorland werden auch bis 17 Grad erreicht, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Dazu weht mäßiger bis frischer Wind aus Südwest mit starken, an der See mit stürmischen Böen und im Bergland mit Sturmböen. In exponierten Gipfellagen sind schwere Sturmböen und orkanartige Böen möglich.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geistersichtung in Mexiko - wie das Horror-Mädchen aus The Ring

Mexico City - Auf einer Hauptverkehrsstraße filmte eine Überwachungskamera etwas Unglaubliches: Eine mysteriöse Gestalt mit schwarzen Haaren erschien auf der Fahrbahn …
Geistersichtung in Mexiko - wie das Horror-Mädchen aus The Ring

Bekannten die Haare angezündet: Sechs Jahre Haft für 36-Jährigen

Kaiserslautern - Weil er einer betrunkenen und bewusstlosen Bekannten mehrmals die Haare angezündet hat, ist ein Mann wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt …
Bekannten die Haare angezündet: Sechs Jahre Haft für 36-Jährigen

Neapel: Gestohlene van Gogh-Gemälde wieder aufgetaucht

Neapel - Der Kunstraub aus dem Amsterdamer Van Gogh Museum gehört zu den spektakulärsten der letzten Jahre. Nun sind die Bilder in Italien aufgetaucht.
Neapel: Gestohlene van Gogh-Gemälde wieder aufgetaucht

Unfall zu acht im Polo - Ermittlungen gegen 18-Jährige

Welzheim - Der tödliche Autounfall nach dem Besuch des Stuttgarter Wasen hat Folgen für die junge Fahrerin des überladenen Kleinwagens: Gegen sie wird wegen fahrlässiger …
Unfall zu acht im Polo - Ermittlungen gegen 18-Jährige

Kommentare