Stammen sie von US-Rakete?

Glühende Trümmerteile in Indonesien aufgeschlagen

Jakarta - Drei offenbar von einer Rakete stammende Trümmerteile sind auf zwei kleinen Inseln in Indonesien eingeschlagen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Teile hätten am Montag einen Stall und ein Haus beschädigt, aber niemanden verletzt, sagte der Polizeichef der Inseln Giliraja und Giligenting am Dienstag. "Nach Angaben der Einwohner glühten die Teile noch, als sie auf dem Boden einschlugen."

Die indonesische Raumfahrtbehörde gehe davon aus, dass es sich um Teile des Tanks einer amerikanischen Falcon-9-Rakete handelt, die im August einen Satelliten ins All gebracht hatte, sagte der Chef der Behörde, Thomas Djamaluddin. Die meisten Raketenteile verglühen vor dem Wiedereintritt in die Erdatmosphäre.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 3. Dezember 2016.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Nach Flugzeugabsturz: Chapecó nimmt Abschied

Chapecó - Bei strömendem Regen kommen die Särge an. Fast das ganze Fußballteam von Chapecoense ist tot, gestorben auf dem Weg zum Finale um den Südamerika-Cup. Im …
Nach Flugzeugabsturz: Chapecó nimmt Abschied

Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 

Stuttgart - Ermittlungserfolg im Fall der getöteten Medizinstudentin in Freiburg: Die Polizei fasst rund sieben Wochen nach dem Sexualverbrechen einen Verdächtigen.
Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 

100.000 Internetnutzer widerlegen Einstein

Wien - In vielen Dingen hatte er Recht, doch ein verblüffendes Phänomen aus der Quantenphysik tat Albert Einstein als Unsinn ab. Jetzt bewies die Netzgemeinde: Das …
100.000 Internetnutzer widerlegen Einstein

Kommentare