Kleine Lebensretter 

Wasserpistolen machen Kinder zu Helden

West Fargo - Fünf Kinder aus dem US-Bundesstaat North Dakota trugen bei ihrem lebensrettenden Einsatz Pistolen. Jedoch waren diese nicht mit Patronen geladen. 

Fünf Kinder haben im US-Bundesstaat North Dakota ein Feuer mit ihren Wasserpistolen unter Kontrolle gebracht und damit wahrscheinlich ein Menschenleben gerettet. Als auf der Veranda des Nachbarhauses am Dienstag ein Brand ausbrach, haben die Kinder im Alter von zehn und elf Jahren wie richtige Feuerwehrleute reagiert. Mit ihren riesigen Wasserpistolen löschten sie das Feuer, bevor die Feuerwehr kam, und alarmierten den Bewohner des Hauses, sagte Feuerwehrchef Daniel Fuller.

Der Mann sei krank und konnte das Haus nicht verlassen. „Ihr schnelles Überlegen und blitzschnelle Reaktion, das Feuer unter Kontrolle zu bringen, als es noch klein war, hat das Gebäude vor schwerem Brandschaden bewahrt und möglicherweise das Leben des Bewohners gerettet.“

Für diesen klug überlegten und schnellen Einsatz sollen die Zehn- und Elfjährigen in der kommenden Woche ausgezeichnet werden, sagte der Feuerwehrchef der Stadt West Fargo am Donnerstag (Ortszeit) der Nachrichtenagentur dpa.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roboter schafft meterhohe Sätze in rascher Folge

Ein filigranes Gestänge, Zahnräder und Kabel: Einem echten Buschbaby ähnelt Roboter "Salto" kein bisschen. Und doch war das wuschelige Äffchen Vorbild der Konstruktion.
Roboter schafft meterhohe Sätze in rascher Folge

Aibling-Fahrdienstleiter darf auf frühere Entlassung hoffen

Erst einmal muss der zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilte Fahrdienstleiter von Bad Aibling im Gefängnis bleiben. Doch darf er darauf hoffen, dass ihm das letzte …
Aibling-Fahrdienstleiter darf auf frühere Entlassung hoffen

Loch in Straße schluckt zwei Autos - Ex-Polizistin stirbt

San Antonio - Zwei Autos sind im texanischen San Antonio in ein riesiges Straßenloch gestürzt, das sich plötzlich unter ihnen auftat. Nur einer der beiden Fahrer kam …
Loch in Straße schluckt zwei Autos - Ex-Polizistin stirbt

Erstickt: Mann lässt Kind im Auto glühend heißen Auto

Georgia - Weil er offenbar kein Leben als Familienvater führen wollte, überließ ein 36-Jähriger sein Kind bei glühender Hitze im Auto dem Tod. Jetzt ist das Urteil …
Erstickt: Mann lässt Kind im Auto glühend heißen Auto

Kommentare