+
Ernie und Bert machen Bürohäuser bunt. Foto: Christina Horsten

Neuer Trend im "Big Apple"

"Klebezettel-Kunst" in New York

New York  - "Klebezettel-Krieg" in New York: Angestellte in mehreren Bürogebäuden im Südwesten Manhattans liefern sich seit kurzem einen Schlagabtausch mit Fensterbildern aus bunten Klebezetteln.

Der "Post-it War" habe Anfang des Monates mit einem einfachen "Hi" aus bunten Zettelchen in einem der vielen Fenster der mehrgeschossigen Bürohäuser begonnen, berichteten Lokalmedien. Angestellte in Büros auf der anderen Straßenseite der Hudson Street antworteten ebenfalls mit Klebezettelchen.

Inzwischen sind mindestens vier Häuser beteiligt, Bilder unter anderem von Donald Trump, Superman, dem Pink Panther und zahlreichen Sesamstraßen-Figuren entstanden, und der "Klebezettel-Krieg" ist zur Touristen-Attraktion avanciert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geparden setzen auf Glück und ihre gute Nase

In den Weiten der Savanne kann man sich schnell mal aus den Augen verlieren. Für lange Strecken zurücklegende und nicht zu lautem Suchgebrüll fähige Tiere wie die …
Geparden setzen auf Glück und ihre gute Nase

Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 7. Dezember 2016.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen

Frau in Brand gesteckt: Sie stirbt in Klinik

Kronshagen/Kiel - Grauenhafte Szenen in Kronshagen bei Kiel: Auf offener Straße hat dort ein Mann seine getrennt von ihm lebende Ehefrau mit einer brennbaren Flüssigkeit …
Frau in Brand gesteckt: Sie stirbt in Klinik

Flugzeugabsturz in Pakistan: Alle Insassen gestorben

Islamabad - Ein Passagierflugzeug mit 48 Menschen an Bord ist am Mittwoch kurz vor Islamad abgestürzt, nachdem die Maschine zuvor vom Radar verschwunden war. Laut der …
Flugzeugabsturz in Pakistan: Alle Insassen gestorben

Kommentare