Chandra Bahadur Dangi, der mit 54,6 Zentimetern kleinste Mann der Welt, ist tot.
+
Chandra Bahadur Dangi, der mit 54,6 Zentimetern kleinste Mann der Welt, ist tot.

Er arbeitete im Zirkus

Kleinster Mann der Welt gestorben

Kathmandu - Der mit 54,6 Zentimetern laut Guinness-Buch der Rekorde kleinste Mann der Welt ist tot. Chandra Bahadur Dangi aus Nepal starb im Alter von 76 Jahren.

Er starb in einer Klinik auf Amerikanisch-Samoa. Das berichtete die nepalesische Zeitung "Kathmandu Post". Demnach arbeitete er dort in einem Zirkus. Er sei mit einer Lungenentzündung eingeliefert worden, hieß es in dem Bericht. Nach Angaben von Guinness war Dangi der kleinste Mann, der offiziell vermessen wurde. Der Titel wurde ihm im Februar 2012 verliehen.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chinas vierter Weltraumbahnhof mit Raketenstart eingeweiht

Weltraumbahnhof neu, Rakete neu: Unter dem Jubel Zehntausender Weltraumfans schickt China "Langer Marsch 7" ins All. Es ist nur ein Mosaikstein in Pekings ehrgeizigen …
Chinas vierter Weltraumbahnhof mit Raketenstart eingeweiht

Flut im Osten, Feuer im Westen: Mindestens 25 Tote in USA

Im Osten der Vereinigten Staaten regnet es zu viel, im Westen zu wenig. Überschwemmungen in West Virginia und Waldbrände in Kalifornien sind die Folge.
Flut im Osten, Feuer im Westen: Mindestens 25 Tote in USA

Ende der Hitzewelle: Es kühlt ein wenig ab

Offenbach (dpa) - Am Sonntag ist es wechselnd wolkig, zum Teil kann die Sonne auch länger scheinen. Südlich der Donau gibt es hingegen kaum Sonne und es fällt noch etwas …
Ende der Hitzewelle: Es kühlt ein wenig ab

Ein Toter bei Schießerei zwischen Rockergruppen in Leipzig

Der Leipziger Osten gilt als sozialer Brennpunkt. Immer wieder kommt es zu gewalttätigen Zwischenfällen.
Ein Toter bei Schießerei zwischen Rockergruppen in Leipzig

Kommentare