+
Chandra Bahadur Dangi, der mit 54,6 Zentimetern kleinste Mann der Welt, ist tot.

Er arbeitete im Zirkus

Kleinster Mann der Welt gestorben

Kathmandu - Der mit 54,6 Zentimetern laut Guinness-Buch der Rekorde kleinste Mann der Welt ist tot. Chandra Bahadur Dangi aus Nepal starb im Alter von 76 Jahren.

Er starb in einer Klinik auf Amerikanisch-Samoa. Das berichtete die nepalesische Zeitung "Kathmandu Post". Demnach arbeitete er dort in einem Zirkus. Er sei mit einer Lungenentzündung eingeliefert worden, hieß es in dem Bericht. Nach Angaben von Guinness war Dangi der kleinste Mann, der offiziell vermessen wurde. Der Titel wurde ihm im Februar 2012 verliehen.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdbeben in Italien: Mädchen überlebt in Armen von toter Schwester

Rom - Italien hat Mittwochnacht ein starker Erdstoß erschüttert. Das Beben zerstörte die Häuser Tausender Einwohner, mindestens 267 Menschen starben. Am Freitagmorgen …
Erdbeben in Italien: Mädchen überlebt in Armen von toter Schwester

Plus-Size-Braut: Mit diesen Fotos ermutigt sie viele Frauen

London - Die britische Bloggerin Callie Thorpe postete Fotos von ihrer Hochzeit auf Instagram. Mit rührendem Posting und wunderschönen Bildern beweist sie, dass man …
Plus-Size-Braut: Mit diesen Fotos ermutigt sie viele Frauen

Handwerker zeigt wahren Körpereinsatz - Foto geht viral

Hood County - Dank eines Fotos auf Facebook hat es ein Handwerker aus den USA geschafft, dass die ganze Welt ihm enormen Respekt zollt.
Handwerker zeigt wahren Körpereinsatz - Foto geht viral

Welle der Hilfsbereitschaft für Erdbebenopfer in Italien

Rom - Begonnen hat alles mit der Idee eines bloggenden Grafikers aus Rom - und binnen weniger Stunden haben sich schon mehr als 700 italienische Restaurants in Italien …
Welle der Hilfsbereitschaft für Erdbebenopfer in Italien

Kommentare