+
Königsnatter im Schrank: Wie das ungiftige Tier in die Wohnung im nordrhein-westfälischen Lage gelangt ist, ist noch unklar. Foto: Freiwillige Feuerwehr Lage

Königsnatter im Schrank

Lage (dpa) - Die Feuerwehr hat in Nordrhein-Westfalen eine Schlange aus einem Schrank gerettet. Nachdem die Bewohnerin in der Stadt Lage die Rettungskräfte alarmiert hatten, durchsuchten die Feuerwehrleute deren Wohnung, wie die Feuerwehr mitteilte.

Eine etwa 40 Zentimer lange, ungiftige Königsnatter fanden die Rettungskräfte schließlich in einem Schrank. Sie sicherten das Tier in einem Wäschenetz. Die Schlange gehört nicht der Bewohnerin. Woher das Tier stammt, war zunächst unklar. Die Königsnatter soll heute in eine Wildtier-Station gebracht werden.

Pressemitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Getötete Studentin in Freiburg: Polizei fasst Tatverdächtigen

Stuttgart - Die Polizei hat im Fall der getöteten 19 Jahre alten Studentin in Freiburg nun einen Tatverdächtigen gefasst.
Getötete Studentin in Freiburg: Polizei fasst Tatverdächtigen

Ist es das Original? KZ-Tor aus Dachau offenbar wiederentdeckt 

Dachau - Das gestohlene Tor der Dachauer KZ-Gedenkstätte wurde höchstwahrscheinlich endlich aufgefunden.  Die Polizei erwartet nun mit Spannung neue Infos aus Norwegen.
Ist es das Original? KZ-Tor aus Dachau offenbar wiederentdeckt 

Fall der getöteten Studentin: Polizei fasst Tatverdächtigen

Der Fall der getöteten Freiburger Medizinstudentin steht wohl vor der Aufklärung: Die Polizei hat einen Tatverdächtigen gefasst.
Fall der getöteten Studentin: Polizei fasst Tatverdächtigen

Umfrage: Weihnachtsmarktbesuch steht hoch im Kurs

Berlin (dpa) - Besuche auf dem Weihnachtsmarkt zählen laut einer Umfrage zu den beliebtesten Vorhaben der Menschen in Deutschland rund um Weihnachten. Auf die Frage, …
Umfrage: Weihnachtsmarktbesuch steht hoch im Kurs

Kommentare