+
Die Ursache der heftigen Haus-Explosion im nordrhein-westfälischen Preußisch-Oldendorf ist noch nicht bekannt.

Unglück oder Absicht?

Explosion zerstört Haus in NRW - Leiche gefunden

Preußisch Oldendorf - In den Trümmern einer Doppelhaushälfte finden Einsatzkräfte eine Leiche. War es ein Unglück oder eine absichtlich herbeigeführte Explosion? Die Ermittler holen jetzt sogar Hilfe von außen.

Nach der Explosion eines Wohnhauses im nordrhein-westfälischen Preußisch Oldendorf mit einem Todesopfer soll ein Sachverständiger bei der Ursachenforschung helfen. Der Gutachter wurde im Tagesverlauf erwartet, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Ob es sich um ein Unglück handelt oder die Explosion am Mittwoch absichtlich herbeigeführt wurde, war vorerst unklar. Eine in den Trümmern gefundene Leiche wird obduziert. Dabei soll die Todesursache geklärt werden - und ob es sich um den 41-jährigen Hausbesitzer handelt. Der Mann galt zunächst weiter als vermisst.

Die heftige Explosion hatte die Doppelhaushälfte am Mittwochmittag hatte eine völlig zerstört. Weitere Häuser wurden beschädigt. Aus der anderen Haushälfte, die stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, gelang es unmittelbar nach der Detonation einem Ehepaar mit seinen vier Kindern, wohlbehalten herauszukommen. Vier Anwohner der Siedlung wurden von Einsatzkräften wegen eines leichten Schock behandelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jahres-Hitze-Rekord im Saarland

Noch einmal richtig Sommer - sogar mit einem Temperaturrekord: Die einen freuen sich über Freibadwetter, die anderen schwitzen einfach nur. Straßen bersten, und im …
Jahres-Hitze-Rekord im Saarland

Breivik: Termin für Berufungsprozess geplatzt

Oslo - Der vom norwegischen Staat angestrengte Berufungsprozess gegen das Urteil zu den Haftbedingungen des rechtsextremen Attentäters Anders Behring Breivik findet im …
Breivik: Termin für Berufungsprozess geplatzt

Norweger springt in öffentliches Klo und sitzt fest

Drammen - Auf der Suche nach dem Handy eines Freundes ist ein Norweger kurzerhand in eine öffentliche Toilette hinabgestiegen und schaffte dann den Weg nach oben nicht …
Norweger springt in öffentliches Klo und sitzt fest

Berlin: Polizei räumt Wohngebiet wegen Fliegerbombe

Berlin - Tausende Menschen haben nach dem Fund einer Fliegerbombe im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg vorübergehend ihre Häuser verlassen müssen.
Berlin: Polizei räumt Wohngebiet wegen Fliegerbombe

Kommentare