+
Glückskugeln...

Sechs Richtige ohne Superzahl können reichen

Lotto-Jackpot bei 32 Millionen: Am Mittwoch wird geleert

Saarbrücken - Der Lotto-Jackpot ist auch am Samstag nicht geknackt worden und damit auf 32 Millionen Euro angewachsen. Am Mittwoch wird der Jackpot geleert, selbst wenn niemand sechs Richtige plus Superzahl tippt.

Update vom 24. September 2015: Der Lotto-Jackpot wurde geknackt: Ein Bayer darf sich über 33 Millionen Euro freuen. Warum deswegen doch keine Lotto-Geschichte geschrieben wurde, lesen Sie hier.

Update vom 22. September 2015: Wird morgen Lotto-Geschichte geschrieben? Was Sie zum 32-Millionen-Euro-Jackpot und zur möglichen Zwangsauschüttung wissen müssen, lesen Sie in unserem Faktencheck zur Lotto-Ziehung.

Das teilt die derzeit federführende Gesellschaft Saarland-Sporttoto mit. Bei einer solchen Zwangsausschüttung können bereits sechs Richtige ohne Superzahl für den Gewinn des Topfes reichen. Dass ein Jackpot zwölfmal in Folge nicht geknackt wurde, kam laut Saarland-Sporttoto bisher erst zweimal vor.

Zu einer Zwangsausschüttung kam es allerdings noch nie - bisher tippte mindestens ein Glücklicher beim 13. Anlauf sechs Richtige plus Superzahl.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugunglück von Bad Aibling: Montag fällt das Urteil

Traunstein - Im Prozess um das verheerende Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten soll an diesem Montag das Urteil fallen.
Zugunglück von Bad Aibling: Montag fällt das Urteil

Drei Tote in Wohnhaus am Niederrhein entdeckt

Niederkrüchten - In einem Wohnhaus am Niederrhein sind drei Tote entdeckt worden. Polizei und Staatsanwaltschaft in Mönchengladbach gehen nach eigenen Angaben von einer …
Drei Tote in Wohnhaus am Niederrhein entdeckt

Drei Tote in Wohnhaus am Niederrhein entdeckt

Die Polizei bekommt einen Hinweis auf eine Gewalttat. In einem Wohnhaus findet sie drei Leichen. Was ist passiert?
Drei Tote in Wohnhaus am Niederrhein entdeckt

Familie der getöteten Studentin bittet um Spenden für Flüchtlingshilfe

Freiburg - Mit einer herzzerreißenden Todesanzeige hat sich die Familie der getöteten Studentin aus Freiburg jetzt an die Öffentlichkeit gewandt: Sie wollen keine …
Familie der getöteten Studentin bittet um Spenden für Flüchtlingshilfe

Kommentare