43-Jähriger tot

Mann in Karlsruhe erschossen

Karlsruhe - Ein Mann ist in Karlsruhe in der Nacht zum Samstag erschossen worden. Die Umstände und Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.

Zeugen hatten berichtet, dass in der Innenstadt Schüsse gefallen seien. Polizisten fanden einen schwer verletzten 43-Jährigen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er noch in der Nacht starb.

Die Zeugen hatten außerdem einen Unbekannten vom Tatort flüchten sehen. Eine Fahndung verlief zunächst erfolglos. Zur Zahl der Schüsse machte die Polizei zunächst keine Angaben.

dpa

Mitteilung

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Egyptair-Absturz: Gab es eine Explosion an Bord?

Kairo - Ein Flugzeug von Egyptair mit 66 Menschen an Bord ist abgestürzt. Der Flug MS804 war auf dem Weg von Paris nach Kairo. Angeblich hat der Pilot doch einen Notruf …
Egyptair-Absturz: Gab es eine Explosion an Bord?

Tödliche Profitgier: Restaurantbesitzer muss ins Gefängnis

London - Weil er sparen wollte und nicht auf den ausdrücklichen Wunsch seines Gastes hörte, hat ein britischer Restaurantbesitzer jetzt dessen Leben auf dem Gewissen.
Tödliche Profitgier: Restaurantbesitzer muss ins Gefängnis

Die Katze ist beliebtestes Haustier der Deutschen

Die Katze ist einer Umfrage zufolge das beliebteste Haustier der Deutschen. Beinahe jeder dritte Bundesbürger (29 Prozent) hält demnach eine Katze zu Hause, wie die GfK …
Die Katze ist beliebtestes Haustier der Deutschen

Heftige Gewitter über Berlin: Feuerwehr im Dauereinsatz

Schmilka - Ein Gewitter hat in Berlin und Brandenburg die Feuerwehren zwei Stunden lang auf Trab gehalten. Ein kleiner Erdrutsch hatte enorme Auswirkungen auf den …
Heftige Gewitter über Berlin: Feuerwehr im Dauereinsatz

Kommentare