+
Polizeikräfte vor dem Nachtclub in Hamburg-Billstedt in dem ein Mann durch Schüsse ums Leben gekommen ist.

Mutmaßlicher Schütze gefasst

Mann in Hamburger Nachtclub erschossen

Hamburg - In einem Nachtclub in Hamburg ist am frühen Sonntagmorgen ein Mann erschossen worden. Der mutmaßliche Schütze wurde festgenommen, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Die Hintergründe waren zunächst unklar. Am Tatort sicherten Experten am Sonntag Spuren. Zum Alter des Opfers konnte der Sprecher keine Angaben machen. Auch wie viele Schüsse fielen, war zunächst unbekannt. Die Polizei wollte gegen Mittag weitere Einzelheiten nennen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Promi-Nacktfotos gestohlen: Hacker bekennt sich schuldig

Los Angeles - In den USA hat sich ein Hacker des Diebstahls von Nacktaufnahmen von Prominenten wie Jennifer Lawrence und Kate Upton schuldig bekannt.
Promi-Nacktfotos gestohlen: Hacker bekennt sich schuldig

Polizisten erschießen Flüchtling in Berliner Unterkunft

Berlin - Ein Flüchtling geht mit einem Messer auf einen Mitbewohner los, der wegen Missbrauchsvorwürfen gerade von der Polizei abgeführt wird. Die Beamten wollen den …
Polizisten erschießen Flüchtling in Berliner Unterkunft

Die Loreley soll wieder schön werden - Neugestaltung beginnt

St. Goarshausen - Das weltweit bekannte Felsplateau der Loreley am Rhein soll zugleich modern und naturnah werden. Der erste Spatenstich steht bevor. In die Vorfreude …
Die Loreley soll wieder schön werden - Neugestaltung beginnt

Prozess gegen Lokführer nach Zugunfall vor Ende

Zwei Jahre nach einem Zugunglück in Mannheim steht ein Lokführer vor Gericht. Er soll schwere Fehler gemacht haben. Jetzt könnte es das Urteil geben.
Prozess gegen Lokführer nach Zugunfall vor Ende

Kommentare