Mann will Ehefrau mit Hammer erschlagen

Eberbach - Ein 65-Jähriger aus Eberbach (Baden-Württemberg) soll versucht haben, seine Ex-Frau mit einem Hammer zu erschlagen. Die Frau wurde lebensgefährlich verletzt.

Der Mann habe sich am Samstagnachmittag selbst auf der Wache gestellt, teilte die Polizei mit. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung stießen die Beamten auf die lebensgefährlich verletzte Frau und stellten die vermeintliche Tatwaffe sicher. Die 67-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort notoperiert. Nähere Angaben zu dem Vorfall wollte der mutmaßliche Täter zunächst nicht machen.

Die Staatsanwaltschaft Heidelberg beantragte Haftbefehl gegen den Mann. Am Sonntag soll er dem Haftrichter vorgeführt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 10. Dezember 2016.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Innensenator: "U-Bahnhöfe dürfen keine Angsträume sein"

Berlin (dpa) - Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat den Angriff auf eine 26-jährige Frau in einem Neuköllner U-Bahnhof scharf verurteilt. "Es ist vor allem …
Innensenator: "U-Bahnhöfe dürfen keine Angsträume sein"

Dieser Schwanz ist eine wissenschaftliche Sensation

Myanmar - 99 Millionen Jahre nachdem Baumharz ein gefiedertes Lebewesen umhüllte, hat ein Wissenschaftler zufällig ein Stück davon gefunden. Doch der …
Dieser Schwanz ist eine wissenschaftliche Sensation

Slowakische Universität in Flammen - Video

Kosice - Meterhohe Flammen schlagen in den Nachthimmel, herabstürzende Dachteile gefährden die Feuerwehrleute. Eine der wichtigsten Bildungseinrichtungen der Slowakei …
Slowakische Universität in Flammen - Video

Kommentare