+
In und außerhalb der S-Bahn hatte der Mann auf Menschen eingestochen.

Tödlicher Angriff nahe München

Möglicherweise Video von Messerattacke in Grafing

Grafing Bahnhof - In Oberbayern ist es am Dienstagmorgen zu einer tödlichen Messerattacke gekommen. Möglicherweise gibt es ein Video von der Tat.

Von der Messerattacke am Bahnhof Grafing bei München gibt es möglicherweise eine Videoaufzeichnung. Die Deutsche Bahn hat nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur den Sicherheitsbehörden Videomaterial aus dem S-Bahn-Zug und vom Bahnhof übergeben. 

Demnach war es dem Fahrzeugführer der S-Bahn und einem Sicherheitsmann gelungen, den Angreifer unmittelbar nach der Tat zu vertreiben. Der Sicherheitsmitarbeiter habe die Polizei dann zu dem Versteck geführt, wo sich der 27 Jahre alte Täter verborgen hielt. Dieser hatte am frühen Dienstagmorgen mit einem Messer einen 56-Jährigen getötet und drei Männer verletzt.

Mann sticht an Bahnhof auf Menschen ein - Ein Toter

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit dem Auto in die Weser gestürzt - Junger Mann stirbt

Brake - Sie waren zu zweit im Auto, als sie in Niedersachsen in die kalte Weser stürzten. Ein 18-Jähriger konnte stark unterkühlt gerettet werden, ein Gleichaltriger …
Mit dem Auto in die Weser gestürzt - Junger Mann stirbt

Älteste Pockenviren entdeckt

Die Mumie von Pharao Ramses V. weist Narben auf - bislang dachte man, er sei an Pocken gestorben. Neue Forschungen bringen Hinweise, dass der tödliche Erreger vielleicht …
Älteste Pockenviren entdeckt

Fahrerflucht: Taxifahrer lässt verletztes Mädchen nach Unfall liegen

Berlin - Nach einem Unfall mit einem sechsjährigen Mädchen hat ein Taxifahrer in Berlin Fahrerflucht begangen.
Fahrerflucht: Taxifahrer lässt verletztes Mädchen nach Unfall liegen

Kurios: Familie aus Niedersachsen hat 110 Weihnachtsbäume im Haus

Rinteln - 110 Weihnachtsbäume, 130 Lichterketten und 16.000 Christbaumkugeln: Das Haus von Familie Jeromin in Rinteln im niedersächsischen Landkreis Schaumburg erstrahlt …
Kurios: Familie aus Niedersachsen hat 110 Weihnachtsbäume im Haus

Kommentare