+
Dieses Bild stammt aus dem Video eines Augenzeugen.

Große Diskussionen auf Twitter

Meteor schreckt Amerikaner auf

New York - Ein gleißender Meteor hat an der US-amerikanischen Ostküste die Menschen erschreckt - und begeistert. Der Flug des Himmelskörpers lässt sich auch auf Twitter verfolgen.

Ein heller Meteor hat die Menschen an der Ostküste der USA aufgeschreckt - und für volle Twitterkonten gesorgt. „Das war Wahnsinn“, lautete einer der häufigsten Einträge nach der Himmelserscheinung am Freitagabend (Ortszeit). Nach Angaben der American Meteor Society tauchte der Meteor etwa über den Appalachen in Pennsylvania auf, raste südlich an New York vorbei auf die Küste zu und verschwand über dem Atlantik.

Die Himmelserscheinung war einige Sekunden zu sehen. Gesichtet wurde sie vor allem zwischen Washington und New York, aber selbst aus Florida und Kanada gab es Meldungen. Die Meteor Society bekommt jeden Tag Meldungen über Feuerbälle am Himmel. Normalerweise sind es etwa ein Dutzend - diesmal waren es Hunderte.

Mehrere Überwachungskameras haben den Flug eingefangen. Selbst bei schlechten Schwarz-Weiß-Aufnahmen ist der grelle Punkt klar zu erkennen, der flach über den Horizont fliegt. In den sozialen Netzwerken explodierte die Zahl der Meteormeldungen geradezu - begeistert, oder auch erschreckt. „Die Natur erinnert uns daran, dass wir gegenwärtig kein Asteroiden-Ablenksystem haben“, schrieb ein besorgter Twitter-Nutzer. Ein anderer schrieb: „Habe echten Meteor über Brooklyn gesehen. Ist jetzt überall in den Nachrichten. Und ich dachte, da ist irgendwo Feuerwerk.“

UFOs? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

UFOs? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schießerei in Malmö: Mehrere Verletzte

Malmö - Unbekannte haben in der südschwedischen Großstadt Malmö auf ein Auto geschossen und dabei vier Männer verletzt.
Schießerei in Malmö: Mehrere Verletzte

Metall-Lore kippt auf Kleinkind - tot

Hückelhoven - Ein fast zweijähriger Junge ist nach einem Unfall auf einem ehemaligen Zechengelände in Nordrhein-Westfalen gestorben.
Metall-Lore kippt auf Kleinkind - tot

Auf der Wiesn: Opfer verliert womöglich sein Augenlicht

München - Nach einem schweren Angriff auf dem Münchner Oktoberfest ermittelt die Mordkommission. Ein junger Mann ist so schwer verletzt worden, dass er womöglich sein …
Auf der Wiesn: Opfer verliert womöglich sein Augenlicht

Frau schmuggelt Gedärme des Ehemanns ins Flugzeug

Graz - Zollbeamte sind so einiges gewohnt, wenn es um Schmuggelware geht. Doch was sie bei einer Frau am Grazer Flughafen entdeckten, ist wirklich kurios - ebenso wie …
Frau schmuggelt Gedärme des Ehemanns ins Flugzeug

Kommentare