+
Das dürfte wehgetan haben: Der mutmaßliche japanische Yakuza-Boss Shuhei Yoshizawa wird von thailändischen Polizisten vorgeführt. Foto: Narong Sangnak

Japanische Mafia-Organisation

Erfolg: Mutmaßlicher Yakuza-Boss in Thailand festgenommen

Bangkok - Ein mutmaßlicher Anführer der japanischen Mafia-Organisation Yakuza ist in der thailändischen Hauptstadt Bangkok festgenommen worden.

Er soll versucht haben, ein Netzwerk in Thailand aufzubauen und Geld an seine Gruppe in Japan zu schicken. Das teilte ein Sprecher der Polizei in Bangkok mit. Demnach handelt es sich um den mutmaßlichen Chef einer Yakuza-Gruppe in der japanischen Stadt Osaka. Er werde in seinem Heimatland wegen organisiertem Verbrechen und Erpressung gesucht und stehe auf der Fahndungsliste der internationalen Polizeibehörde Interpol.

Der Verdächtige entging nach Angaben des Sprechers im März vergangenen Jahres bei einem Zugriff der japanischen Polizei einer Festnahme und lebt seitdem in Thailand. Die Bangkoker Polizei nahm ihn in einer Wohnung fest.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fall Freiburg: Politiker warnen vor Hetze gegen Flüchtlinge

Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Studentin in Freiburg ist ein 17-Jähriger festgenommen worden - ein unbegleiteter Flüchtling. Politiker warnen nun vor einem …
Fall Freiburg: Politiker warnen vor Hetze gegen Flüchtlinge

Lkw erfasst Fußgänger: Tödlicher Unfall am Frankfurter Flughafen

Frankfurt/Main - Am Frankfurter Flughafen ist ein Fußgänger im Bereich der Frachtlogistik von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt worden.
Lkw erfasst Fußgänger: Tödlicher Unfall am Frankfurter Flughafen

Bericht: Düsseldorf plant Böller- und Raketenverbot

Düsseldorf (dpa) - Die Stadt Düsseldorf will Böller und Raketen an Silvester einem Bericht zufolge in Teilen der Altstadt verbieten. Das gehöre zu einem Maßnahmenpaket, …
Bericht: Düsseldorf plant Böller- und Raketenverbot

Zugunglück von Bad Aibling: Heute fällt das Urteil

Traunstein - Bewährungsstrafe oder Gefängnis für den Fahrdienstleiter? Nach sechs Verhandlungstagen verkündet das Landgericht Traunstein das Urteil im Prozess um das …
Zugunglück von Bad Aibling: Heute fällt das Urteil

Kommentare