Verliebt, verlobt und selbstbewusst

Internet-User stürzen sich auf dieses Foto - und bekommen die Quittung

Accra, Ghana - Ein Mann hebt seine frisch Verlobte in die Lüfte, sie lacht. Eigentlich ein typisches Instagram-Bild, wie es jeder kennt. Doch die Folgen fordern das junge Glück heraus.

Mzznaki Tetteh und ihr Kojo Amoah ließen sich anlässlich ihrer Verlobung bei einem Fotoshooting glücklich und ausgelassen ablichten. Tetteh lud anschließend ein Bild auf ihrem Instagram-Account hoch, zurück kam ein Shitstorm der Superlative.

Yaaaaayyyyee✌

Ein von mzznaki (@mzznaki) gepostetes Foto am

Denn Tetteh ist eine Plus-Size Dame, ihr Verlobter hingegen hat eine schlanke Figur. Grund genug für viele Instagram-User, unangebrachte Dinge unter Mzznaki Tettehs Foto zu posten. ''Nilpferd'' oder ''Hut ab, deine Arme sind stärker als meine letzte Beziehung'' gehörten noch zu den harmloseren Kommentaren.

Mzznaki Tetteh schlägt zurück

Die Krankenschwester ließ dies nicht ohne weiteres auf sich sitzen und postete draufhin ein weiteres Foto vom Shooting. Ihre Arme sind in die Hüften gestemmt, neben das Bild schrieb Tetteh: „Immer noch selbstbewusst. Eure blöden Kommentare verderben mir nicht mein Glück. Danke für all die Komplimente und guten Wünsche. Ich fühle mich geehrt."

Denn neben den vielen negativen Kommentaren gab es auch Bewunderer. Und indem sie selbstbewusst antwortete und sich nicht unterkriegen ließ, stieg die Zahl der positiven Kommentare und der Glückwünsche deutlich an.

Die Krankenschwester aus Ghana löschte mittlerweile die unverschämten Kommentare und postet weiterhin Fotos von ihrem jungen Liebesglück. ''Ich fühle mich wohl in meiner Haut'', entgegnet Tetteh.

Alina Schimansky

Rubriklistenbild: © Mzznaki Tetteh bei Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Video-Dating: Orang-Utans erfolgreich verkuppelt

Die modernen Formen der Partnersuche machen auch vorm Tierreich nicht Halt. Orang-Utans versuchten es in der Wilhelma in Stuttgart mit Video-Dating - nun gibt es erste …
Nach Video-Dating: Orang-Utans erfolgreich verkuppelt

Weniger Tiere werden zu Weihnachten verschenkt

Berlin (dpa) - Jahrelange Warnungen vor Tieren als Weihnachtsgeschenk zeigen Wirkung. Aufklärungsarbeit habe dazu beigetragen, dass weniger Tiere leichtfertig verschenkt …
Weniger Tiere werden zu Weihnachten verschenkt

Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus

Hohentengen - Eine Party eines 16-Jährigen aus Baden-Württemberg ist am Freitagabend aus dem Ruder gelaufen.
Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus

Advents-Sternschnuppen im Anflug: So können Sie sie sehen

München - Himmelsgucker dürfen sich an den kommenden Tagen auf einen des schönsten Meteorschwärme des Jahres freuen: Bei wolkenfreiem Himmel wird Anfang der Woche eine …
Advents-Sternschnuppen im Anflug: So können Sie sie sehen

Kommentare