Gnade für "Don Neto"

Nach 30 Jahren Haft: Drogenboss darf in Hausarrest

Mexico-Stadt - Vom Hochsicherheitstrakt in den Hausarrest: Mexikos Justiz zeigt sich beim alternden und schwer kranken Drogenboss „Don Neto“ gnädig.

Nach rund 30 Jahren Haft soll ein berüchtigter mexikanischer Drogenboss aus dem Gefängnis entlassen worden, um den Rest der Haftstrafe im Hausarrest zu verbüßen. Ernesto Fonseca Carrillo alias „Don Neto“, war neben Drogenhandel für den Mord an einem Agenten der US-Antidrogenbehörde DEA verantwortlich gemacht worden. Er wurde 1985 gefasst und zu 40 Jahren Haft verurteilt.

Nach Angaben des Portals „Milenio“ vom Mittwoch ist der Gesundheitszustand von „Don Neto“ schlecht, weshalb er vor dem Transport Richtung Mexiko-Stadt erst noch in der Ambulanz des Hochsicherheitsgefängnis Puente Grande im Bundesstaat Jalisco behandelt wurde, wo er inhaftiert war. Er war einer der Mitgründer des Guadalajara-Kartells.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freiburg: Forderungen nach umfassenderer DNA-Auswertung

Freiburg - Im Fall der getöteten Studentin aus Freiburg hätten sich die Ermittler mehr Möglichkeiten zur Auswertung von DNA-Spuren gewünscht. Das hätte die Ermittlungen …
Freiburg: Forderungen nach umfassenderer DNA-Auswertung

ICE aus Köln bleibt an Berliner Stadtgrenze liegen

Berlin - Ein ICE aus Köln ist am Montagabend am Stadtrand von Berlin liegengeblieben. Die rund 750 Fahrgäste mussten nach langem Warten schließlich in einen Ersatzzug …
ICE aus Köln bleibt an Berliner Stadtgrenze liegen

Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels

Bern - Dem regulären Betrieb des Gotthard-Basistunnel steht offiziell nichts mehr im Weg. Nach Tausenden Probefahrten erteilte das Schweizer Bundesamt für Verkehr (BAV) …
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels

Gericht verurteilt Mutter für Tod von zwei Babys zu langer Haftstrafe

Erfurt - Für den Tod von zwei Neugeborenen, deren Leichen in Plastiksäcken verpackt im Freien gefunden wurden, ist die Mutter zu einer Haftstrafe von acht Jahren und …
Gericht verurteilt Mutter für Tod von zwei Babys zu langer Haftstrafe

Kommentare