+
Feuerwehrleute sichern am 04.07.2016 auf der Autobahn 6 bei Mannheim einen Verkehrsunfall, bei dem ein LKW in ein Stauende fuhr.

Wegen fahrlässiger Tötung

Nach Massenkarambolage auf A6: Lkw-Fahrer in Haft

Viernheim - In ein Stauende gerast war am Montag ein Lkw-Fahrer auf der A6 bei Mannheim - zwei Menschen starben. Jetzt wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen.

Nach der schweren Massenkarambolage auf der A6 bei Mannheim mit Toten und Verletzten ist gegen einen Lkw-Fahrer Haftbefehl erlassen worden. Dem 54-Jährigen wird fahrlässige Tötung und fahrlässige Körperverletzung zur Last gelegt, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Mannheim am Donnerstag sagte. Er sei in Untersuchungshaft gekommen, es bestehe Fluchtgefahr.

Bei dem Unfall am Montag im Dreiländereck zwischen Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz waren der Polizei zufolge zwei Menschen getötet, sieben schwer und drei leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war der Lkw-Fahrer in Höhe der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen mit einem Sattelzug auf ein Stauende aufgefahren.

Nach der Karambolage am Montagnachmittag gab es am Dienstagmorgen an der gleichen Stelle einen weiteren tödlichen Unfall.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus

Hohentengen - Eine Party eines 16-Jährigen aus Baden-Württemberg ist am Freitagabend aus dem Ruder gelaufen.
Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus

Advents-Sternschnuppen im Anflug: So können Sie sie sehen

München - Himmelsgucker dürfen sich an den kommenden Tagen auf einen des schönsten Meteorschwärme des Jahres freuen: Bei wolkenfreiem Himmel wird Anfang der Woche eine …
Advents-Sternschnuppen im Anflug: So können Sie sie sehen

Panne bei Hinrichtung: 13-minütiger Todeskampf?

Montgomery - Ein Todeskandidat hat bei seiner Hinrichtung im US-Bundesstaat Alabama nach Berichten von Augenzeugen 13 Minuten lang gehustet und gejapst.
Panne bei Hinrichtung: 13-minütiger Todeskampf?

Mehrere Nachbeben erschüttern Salomonen-Inseln

Kirakira - Die Erde kommt nicht zur Ruhe: Nach einem heftigen Beben der Stärke 7,8 sorgen zahlreiche Nachbeben im pazifischen Inselstaat Salomonen für Unruhe. Meterhohe …
Mehrere Nachbeben erschüttern Salomonen-Inseln

Kommentare