Ein bunt gefärbter Himmel in Oberfranken. Foto: Nicolas Armer
+
Ein bunt gefärbter Himmel in Oberfranken. Foto: Nicolas Armer

Nasser Karneval? Meteorologen erwarten Regen und Sturm

Offenbach (dpa) - Regen und Sturm könnten die bevorstehenden Karnevalsumzüge in diesem Jahr ungemütlich werden lassen. Mindestens bis zum Rosenmontag gibt es fast überall in Deutschland immer wieder Schauer.

Heute fällt an den Alpen zunächst noch Regen oder Schnee, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt. Meist wird es stark bewölkt bis bedeckt und von Westen her kommt gebietsweise etwas Regen auf.

Die Temperaturmaxima liegen zwischen 5 und 11 Grad, mit den höchsten Werten am Nieder- sowie Oberrhein, im Bergland bleibt es kühler. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Küstenbereich und im Bergland noch frisch aus südwestlicher Richtung, im Bergland sind starke bis stürmische, exponiert auch Sturmböen möglich.

In der Nacht zu Sonnabend ziehen letzte Niederschläge allmählich aus dem Nordosten ab und nachfolgend bleibt es meist trocken. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 7 und 2 Grad, am Alpenrand sowie in den östlichen Mittelgebirgen bei Werten um 0 Grad.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 26 Tote bei Busunglück in China

Peking - Bei einem Busunglück im Norden Chinas sind mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen.
Mindestens 26 Tote bei Busunglück in China

70 Jahre Bikini: Ein Mode-Schock feiert Geburtstag

Paris - Seine Bombe lässt Louis Réard vor 70 Jahren im legendären Pariser Molitor-Schwimmbad platzen. Am 5. Juli 1946 führte eine Nackttänzerin am Rande eines …
70 Jahre Bikini: Ein Mode-Schock feiert Geburtstag

Flüchtlingsboot auf Sizilien in Kühlzelt gebracht

Augusta - Das vom Meeresgrund gehobene Fischerboot, bei dessen Untergang vergangenes Jahr hunderte Flüchtlinge ums Leben gekommen waren, ist in ein Kühlzelt auf Sizilien …
Flüchtlingsboot auf Sizilien in Kühlzelt gebracht

Behörden: Schusswechsel und Geiselnahme in Bangladesch

Dhaka/Washington - Laut ortsansässigen Behörden haben Unbekannte ein spanisches Restaurant in der Hauptstadt von Bangladesch gestürmt und Geiseln genommen.
Behörden: Schusswechsel und Geiselnahme in Bangladesch

Kommentare