Zufahrt des Internats in Ober-Hambach bei Heppenheim. Foto: Arne Dedert/Archiv
+
Zufahrt des Internats in Ober-Hambach bei Heppenheim.

Insolvenzantrag

Odenwaldschule steht nun doch vor dem Aus

Heppenheim - Vor kurzem hatte es noch Hoffnungsschimmer für die umstrittene Odenwaldschule gegeben, die Finanzierung schien gesichert. Jetzt steht das Privatinternat plötzlich doch vor dem Aus.

Nach dem Insolvenzantrag der umstrittenen Odenwaldschule in Südhessen warten die Aufsichtsbehörden erst einmal ab. „Die Insolvenzverwalterin wird nun darlegen müssen, wie die neue Situation ist“, teilten das hessische Kultus- und das Sozialministerium am Mittwoch mit. „Wie es tatsächlich weitergeht, steht noch nicht fest“, ergänzte der Sprecher des Kultusministeriums.

Die krisengeschüttelte Schule in Heppenheim hatte am Dienstag bekanntgegeben, trotz mehrmaliger Anstrengungen nicht mehr genügend Geld zu haben. Das jetzige Schuljahr werde noch zu Ende gebracht. Bei der Suche nach einer anderen Schule würden die Behörden Eltern und Kindern helfen.

Nach Aussage von Insolvenzverwalterin Sylvia Rhein bedeutet die Zahlungsunfähigkeit nicht automatisch schon das Ende der Odenwaldschule. Sie wolle ein Weiterbestehen prüfen. Am Mittwoch sprach Rhein mit Vertretern der Schule.

An der Odenwaldschule war vor fünf Jahren ein Missbrauchsskandal publik geworden, der lange vertuscht worden war. Ausgegangen wird von mindestens 132 betroffenen Schülern. Es folgten ein Streit um die künftige Ausrichtung und zahlreiche Personalwechsel. Die Zahl der Schüler ging stark zurück. Deshalb fehlt auch das Schulgeld für das Privatinternat.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anruf nach Mitternacht: Volksfest nach Bombendrohung geräumt

Heilbronn - Riesenaufregung auf dem Heilbronner Volksfest. Grund war eine Bombendrohung, die nach Informationen der Polizei um kurz nach Mitternacht geäußert wurde. Etwa …
Anruf nach Mitternacht: Volksfest nach Bombendrohung geräumt

Ali David S.: Neue Erkenntnisse durch erste Blutuntersuchung

München - Eine Woche ist der Amoklauf im Olympia Einkaufszentrum (OEZ) her, doch die Stadt beschäftigt er weiterhin. Alle aktuellen Entwicklungen erfahren Sie in unserem …
Ali David S.: Neue Erkenntnisse durch erste Blutuntersuchung

Deutscher Lotto-Rekord: 84,8 Millionen Euro gehen nach Hessen

Der Eurojackpot in Höhe von 84,8 Millionen Euro geht nach Hessen. Es ist ein neuer deutscher Lotterierekord.
Deutscher Lotto-Rekord: 84,8 Millionen Euro gehen nach Hessen

Diese Frau kauft sich einen Zuhörer - für 8,50 Euro pro Stunde

Tokio - Weder mit ihrem Freund noch mit ihren Eltern, nicht einmal mit ihren Freundinnen, würde Nodoka Hyodo jemals wirklich offen reden. Deshalb hat die 24-jährige …
Diese Frau kauft sich einen Zuhörer - für 8,50 Euro pro Stunde

Kommentare