Das war nicht so schlau in einem videoüberwachten Waggon: Die Polizei sucht nach diesem jungen Mann, der am 14.7.2015 die Scheibe eines U-Bahnwagens in Berlin herausgetreten hat. Foto: Polizei Berlin
+
Scherbenreiche Turnübungen in einem videoüberwachten Waggon? Nicht so schlau.

Foto-Fahndung

Hier lacht der turnende U-Bahn-Randalierer noch

Berlin - Er turnte wild an den Haltestangen herum und trat eine Scheibe seines Waggons heraus. Was ein Berliner U-Bahn-Randalierer nicht ahnte: Der Zug war videoüberwacht. 

Die Polizei sucht mit Fotos nach einem zwischen 16 und 20 Jahre alten Täter, der im vergangenen Sommer die Scheibe einer Berliner U-Bahn herausgetreten hat. Videoaufzeichnungen der BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) ergaben, dass der junge Mann am 14. Juli 2015 gegen 12.00 Uhr mittags in einem Zug der Linie U3 in Begleitung von vier anderen jungen Männern oder Jugendlichen und einer jungen Frau unterwegs war.

Fotos des Tatverdächtigen

dpa

Meistgelesene Artikel

Vermisste Kinder: Experten fordern schnelles Alarmsystem

Wenn ein Kind vermisst wird, ist schnelles Handeln gefragt. Viele Menschen müssen umgehend an der Suche beteiligt werden. In Deutschland fehle aber ein modernes …
Vermisste Kinder: Experten fordern schnelles Alarmsystem

Fronleichnam: Was Katholiken feiern - und wo Feiertag ist

München - Fronleichnam ist ein Hochfest der katholischen Kirche. Und in einigen Bundesländern auch 2016 ein Feiertag. Aber wo genau? Alle Fragen und Antworten zu …
Fronleichnam: Was Katholiken feiern - und wo Feiertag ist

Regen nur noch im äußersten Nordosten

Offenbach (dpa) - Heute besteht im Nordosten noch eine leichte Schauer- bzw. Gewitterneigung. In den übrigen Gebieten wird es teils heiter, teils wolkig und trocken, wie …
Regen nur noch im äußersten Nordosten

Testergebnis: Durch Antibiotika mehr Methan im Rinderdung

Wenn Rinder rülpsen, wird klimaschädliches Methan frei - das ist bekannt. Auch im Dung der Tiere entsteht das Treibhausgas. Forscher wollen jetzt herausgefunden haben: …
Testergebnis: Durch Antibiotika mehr Methan im Rinderdung

Kommentare