+
Im ersten Halbjahr 2016 sind 46 Passagiere zusammengebrochen - meistens, weil sie nichts gegessen hatten.

Verspätungen wegen Ohnmächtigen

Portugiesische Bahn fordert Passagiere zum Frühstücken auf

Lissabon - Um Verspätungen wegen ohnmächtiger Passagiere in den Griff zu bekommen, hat eine portugiesische Bahngesellschaft ihre Nutzer eindringlich zum Frühstücken aufgefordert.

Im ersten Halbjahr 2016 seien 46 Passagiere zusammengebrochen, zumeist weil sie nichts gegessen hätten, sagte die Marketing-Managerin von Fertagus, Raquel Santos, am Montag dem Nachrichtensender TSF. Dies habe bei 51 Zügen zu Verspätungen von insgesamt 209 Minuten geführt.

Oft sei es nicht möglich, ohnmächtige Passagiere schnell aus den Zügen zu bringen, zudem würde oft von Mitreisenden die Notbremse gezogen. Fertagus empfiehlt seinen Kunden, eine Flasche Wasser mitzunehmen und den Zug beim nächsten Halt zu verlassen, sobald sie sich schlecht fühlten.

In der kommenden Woche will die Gesellschaft mit dem Verteilen von Äpfeln und Joghurt auf das Problem eines zu niedrigen Blutzuckerspiegels aufmerksam machen. Fertagus befördert täglich rund 70.000 Passagiere - vornehmlich zwischen der Hauptstadt Lissabon und Setubal im Süden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 10. Dezember 2016.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Innensenator: "U-Bahnhöfe dürfen keine Angsträume sein"

Berlin (dpa) - Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat den Angriff auf eine 26-jährige Frau in einem Neuköllner U-Bahnhof scharf verurteilt. "Es ist vor allem …
Innensenator: "U-Bahnhöfe dürfen keine Angsträume sein"

Dieser Schwanz ist eine wissenschaftliche Sensation

Myanmar - 99 Millionen Jahre nachdem Baumharz ein gefiedertes Lebewesen umhüllte, hat ein Wissenschaftler zufällig ein Stück davon gefunden. Doch der …
Dieser Schwanz ist eine wissenschaftliche Sensation

Slowakische Universität in Flammen - Video

Kosice - Meterhohe Flammen schlagen in den Nachthimmel, herabstürzende Dachteile gefährden die Feuerwehrleute. Eine der wichtigsten Bildungseinrichtungen der Slowakei …
Slowakische Universität in Flammen - Video

Kommentare