+
Raucher in einer Kneipe. Foto: Oliver Berg/Illustration

Raucher bringen Fiskus mehr Steuern ein

Wiesbaden (dpa) - Deutschlands Raucher haben dem Staat im dritten Quartal 2015 mehr Steuereinnahmen eingebracht als ein Jahr zuvor.

Insgesamt wurden von Juli bis Ende September Tabakwaren im Kleinverkaufswert von 7,1 Milliarden Euro versteuert, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Das waren 281 Millionen Euro oder 4,1 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Dabei flossen aus der Tabaksteuer 4 Milliarden Euro in die Staatskassen - 2,4 Prozent mehr als im Vorjahr.

Zwar stieg die Zahl der verkauften und versteuerten Zigaretten nur leicht um 0,3 Prozent auf 21,6 Milliarden Stück. Wegen der jüngsten Steuererhöhung zum Jahresanfang stieg der versteuerte Verkaufswert aber deutlich kräftiger um 4,4 Prozent. Hingegen kauften Deutschlands Raucher im dritten Quartal weniger versteuerte Zigarren und Zigarillos sowie Feinschnitt zum Selberdrehen als vor einem Jahr.

Mitteilung Statistisches Bundesamt

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hunderte sterben bei Kircheneinsturz in Nigeria

Abuja - Katastrophe beim Gottesdienst: Die halb fertige Großkirche in Nigeria ist voll besetzt, als das Gebäude einstürzt. Medien berichten von Hunderten Toten.
Hunderte sterben bei Kircheneinsturz in Nigeria

Er ist der schönste Mann Deutschlands

Linstow - Es gibt einen neuen schönsten Mann Deutschlands: Die Schärpe ging bei der Wahl am Samstagabend an Dominik Bruntner aus Hochdorf bei Stuttgart. Der 23-Jährige …
Er ist der schönste Mann Deutschlands

Tödlicher Zugunfall: ICE erfasst zwei Techniker

Wittenberge - Zwei Techniker der Deutschen Bahn werden bei Wittenberg von einem ICE mit 320 Fahrgästen an Bord erfasst und getötet. Der Unfall wirft Fragen auf.
Tödlicher Zugunfall: ICE erfasst zwei Techniker

Mindestens 39 Tote in Kenia bei Explosion von Tankwagen

Nairobi  - Ein Tankwagen kommt in Kenia von der Autobahn ab und explodiert. Es gibt zahlreiche Tote und Verletzte. Der Innenminister spricht von einer nationalen …
Mindestens 39 Tote in Kenia bei Explosion von Tankwagen

Kommentare