Schläger wollten zu Fußball-EM nach Frankreich

Nach Attacke in Köln: Russische Hooligans angeklagt

Köln - Kurz bevor die Polizei in Köln russische Hooligans kontrolliere wollte, griff die Gruppe spanische Touristen an. Vier Wochen danach wurde Hooligans Anklage erhoben.

Vier Wochen nach einem Angriff während der Fußball-EM auf spanische Touristen am Kölner Dom hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen fünf russische Hooligans erhoben. Den Männern werde unter anderem gemeinschaftliche gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, sagte Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn am Freitag. Ein Termin für die Gerichtsverhandlung stehe noch nicht fest. Die „Kölnische Rundschau“ hatte am Freitag darüber berichtet.

Hooligans wollten sich Zeit bis zum Abflug vertreiben

Den Hooligans wird vorgeworfen, Mitte Juni auf der Kölner Domplatte drei spanische Touristen - zwei Männer und eine Frau - verprügelt zu haben, als diese Aufkleber mit antifaschistischen Aufdrucken verteilten. Einer der Spanier hatte einen Nasenbeinbruch erlitten.

Die Mitglieder der russischen Hooligan-Gruppen waren den Ermittlern zufolge auf der Durchreise von der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich nach Moskau. In der Kölner Altstadt wollten sie sich die Zeit bis zu ihrem Flug vertreiben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Flugzeugabsturz: Chapecó nimmt Abschied

Auch der Himmel weint über Chapecó: Bei strömendem Regen kommen die Särge der Fußballer von Chapecoense an. Fast das ganze Fußballteam ist tot: Gestorben auf dem Weg zum …
Nach Flugzeugabsturz: Chapecó nimmt Abschied

KZ-Tor aus Dachau: Ist es wirklich das Original?

Dachau - Das gestohlene Tor der Dachauer KZ-Gedenkstätte wurde höchstwahrscheinlich endlich aufgefunden. Die Polizei erwartet nun mit Spannung neue Infos aus Norwegen.
KZ-Tor aus Dachau: Ist es wirklich das Original?

Nikoläuse treffen sich im Allgäu

Zahlreiche Nikoläuse kamen am Freitag im schwäbischen Missen zusammen - zum Erfahrungsaustausch und um dem heiligen Nikolaus zu gedenken.
Nikoläuse treffen sich im Allgäu

Chronologie: Der Krimi um die getötete Studentin

Freiburg - Seit Wochen suchte die Polizei mit Hochdruck nach dem Mörder einer 19 Jahre alten Studentin und konnte nun einen Tatverdächtigen festnehmen. Ein …
Chronologie: Der Krimi um die getötete Studentin

Kommentare