+
Der Bremer Container-Wühler ist ein Wiederholungstäter.

Strafanzeige nach Wühlaktion

Schon wieder: Mann kopfüber in Container erwischt

Bremen - Ein déja vu besonderer Art hatten Beamte in Bremen, als sie einen Müllcontainer sahen, aus dem ein Paar Beine herausschaute. Der Mann, dem es gehörte, entpuppte sich nämlich als alter Bekannter.

Bereits zum zweiten Mal hat die Polizei in Bremen einen kopfüber in einem Müllcontainer steckenden Mann entdeckt. Wie im Januar ragten auch diesmal nur die Beine aus dem Container, von innen waren deutliche Wühlgeräusche zu hören, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als der 52-Jährige den Beamten am Sonntag als Grund für seine Wühlaktion im Container die gleiche Geschichte wie zu Jahresanfang auftischen wollte, hatten diese genug. Sie schrieben eine Strafanzeige wegen Verdachts des versuchten Diebstahls. Der Mann erhielt einen Platzverweis.

Bei seiner ersten Begegnung mit der Polizei hatte der 52-Jährige angegeben, er suche in dem Container ein Ladekabel, das er aus Versehen bei der Entsorgung von defekten Elektrogeräten mit hineingeworfen habe. Um durch die Klappe in den Container zu gelangen, nutzte der Mann sein Fahrrad als Tritt. 

Das Fazit der Polizei: „Lügen haben kurze Beine.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock-Video: Mann tritt Frau die U-Bahn-Treppe runter

Berlin - Eine Gruppe von Männern hat in Berlin eine Frau angegriffen. Einer von ihnen trat ihr in den Rücken - sie stürzte mehrere Treppenstufen tief. Nun wurde das …
Schock-Video: Mann tritt Frau die U-Bahn-Treppe runter

Nach dem Mord an Maria L.: Freiburg in Unruhe

Freiburg - Freiburg hat einen Ruf als lockere, sonnige, weltoffene Stadt. Doch nach dem Mord an der Studentin Maria L. und der Festnahme eines Flüchtlings als …
Nach dem Mord an Maria L.: Freiburg in Unruhe

Schiffsunglück im Jemen - Dutzende Tote vermutet

Sokotra - Wegen des Bürgerkriegs im Jemen kann die Insel Sokotra nicht mehr angeflogen werden. Einwohner sind deshalb auf Schiffe angewiesen. Nun verunglückte ein …
Schiffsunglück im Jemen - Dutzende Tote vermutet

Passagierflugzeug über Pakistan abgestürzt

Islamabad - Ein Passagierflugzeug mit 48 Menschen an Bord wird in Nordpakistan vermisst. Ein Absturz wurde zuerst nur befürchtet, jetzt gibt es traurige Gewissheit.
Passagierflugzeug über Pakistan abgestürzt

Kommentare