Unter der Halbinsel Kamtschatka kommt es immer wieder zu Erdbeben, weil dort drei Kontinentalplatten kollidieren. Foto: epa/USGS/dpa
+
Unter der Halbinsel Kamtschatka kommt es immer wieder zu Erdbeben, weil dort drei Kontinentalplatten kollidieren. Foto: epa/USGS/dpa

Keine Opfer

Schweres Erdbeben erschüttert Osten Russlands

Moskau - Ein schweres Erdbeben hat den Osten Russlands erschüttert. Laut der US-Erdbebenwarte USGS erreichte es eine Stärke von 7,2, das Zentrum lag im Süden der Pazifik-Halbinsel Kamtschatka in etwa 160 Kilometern Tiefe.

Die Seismologen der Russischen Akademie der Wissenschaften bezifferten die Stärke des Bebens nach Angaben des Nachrichtenportals Sputnik auf 7,3. Ein Sprecher des Zivilschutzministeriums wurde dort mit den Worten zitiert, es habe keine Tsunami-Warnung und nach ersten Erkenntnissen auch keine Opfer oder besonderen Schäden in der dünn besiedelten Region gegeben. Dem Bericht zufolge gab es einige Minuten später noch zwei schwächere Nachbeben der Stärke 5,2 und 4,0.

Die US-Erdbebenwarte hatte die Stärke des ursprünglichen Bebens zunächst mit 7,0 angegeben, später dann aber nach oben korrigiert. Das Zentrum lag rund 90 Kilometer nördlich der Regionalhauptstadt Petropawlowsk-Kamtschatski.

Unter der Halbinsel Kamtschatka kommt es immer wieder zu Erdbeben, weil dort drei Kontinentalplatten kollidieren.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gotthard: Heute wird der längste Tunnel der Welt eröffnet

Luzern - Der längste Tunnel der Welt wird eröffnet: Heute rollt zum ersten Mal ein Zug durch den Gotthard-Basistunnel in der Schweiz. Bleiben Sie in unserem News-Blog …
Gotthard: Heute wird der längste Tunnel der Welt eröffnet

Riesen-Hai beißt Surfer in Australien Bein ab

Mandurah - Ein Riesen-Hai hat einen Surfer vor der australischen Küste angegriffen und schwer verletzt. Das Tier biss am Dienstag einen 29-Jährigen und trennte sein …
Riesen-Hai beißt Surfer in Australien Bein ab

Neuer Gotthard-Tunnel wird eröffnet

Zwei Riesenröhren machen den Bahnverkehr durch die Alpen so schnell wie nie zuvor. Der Gotthard-Basistunnel wird als Meisterleistung der Schweiz gefeiert. Deutschland …
Neuer Gotthard-Tunnel wird eröffnet

"Miss Germany" Lena Bröder trifft den Papst

Rust - Die katholische Religionslehrerin und amtierende „Miss Germany“ Lena Bröder (26) bekommt eine Audienz beim Papst. „Es geht für mich ein Lebenstraum in Erfüllung. …
"Miss Germany" Lena Bröder trifft den Papst

Kommentare