Nachbildung sorgt für Verwechslung

SEK-Einsatz in Heide: Kalaschnikow stellt sich als Wasserpfeife heraus

Heide - Ein Flüchtling der angeblich mit einer Kalaschnikow bewaffnet sei löste einen SEK-Einsatz in Schleswig-Holstein aus. Eine Waffe fanden die Beamten jedoch nicht - sondern eine kuriose Shisha.

Eine Wasserpfeife in Form einer Maschinenpistole ist zum Auslöser eines Polizeieinsatzes mit einem Spezialkommando geworden. Ein Zeuge habe gesagt, dass ein 19 Jahre alter Flüchtling in seiner Wohnung in Heide in Schleswig-Holstein eine Kalaschnikow habe, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Polizisten umstellten am Mittwochabend das Haus und nahmen den jungen Mann beim Verlassen des Gebäudes fest. Nach der Durchsuchung des Zimmers des Flüchtlings gaben die Beamten Entwarnung: Sie fanden nur eine Shisha, die einer Kalaschnikow nachgebildet war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 10. Dezember 2016.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Innensenator: "U-Bahnhöfe dürfen keine Angsträume sein"

Berlin (dpa) - Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat den Angriff auf eine 26-jährige Frau in einem Neuköllner U-Bahnhof scharf verurteilt. "Es ist vor allem …
Innensenator: "U-Bahnhöfe dürfen keine Angsträume sein"

Dieser Schwanz ist eine wissenschaftliche Sensation

Myanmar - 99 Millionen Jahre nachdem Baumharz ein gefiedertes Lebewesen umhüllte, hat ein Wissenschaftler zufällig ein Stück davon gefunden. Doch der …
Dieser Schwanz ist eine wissenschaftliche Sensation

Slowakische Universität in Flammen - Video

Kosice - Meterhohe Flammen schlagen in den Nachthimmel, herabstürzende Dachteile gefährden die Feuerwehrleute. Eine der wichtigsten Bildungseinrichtungen der Slowakei …
Slowakische Universität in Flammen - Video

Kommentare