+
Bei einem Unfall mit einem Schulbus sind am Donnerstag in Niedersachsen sieben Menschen zum Teil schwer verletzt worden, darunter fünf Schulkinder.

Vorfahrt missachtet

Sieben Verletzte bei Unfall mit Schulbus

Ritterhude - Bei einem Unfall mit einem Schulbus sind am Donnerstag in Niedersachsen sieben Menschen zum Teil schwer verletzt worden, darunter fünf Schulkinder.

Wie die Polizei mitteilte, nahm der Busfahrer im Kreis Osterholz bei Bremen beim Abbiegen einem Pkw die Vorfahrt. Der Bus rammte das Auto und schob es durch einen Zaun auf ein angrenzendes Grundstück. Der 26-jährige Autofahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Auch ein Mädchen aus dem Schulbus kam mit schweren Verletzungen in die Klinik. Vier der insgesamt 21 Kinder zwischen 8 und 14 Jahren sowie der 53-jährige Busfahrer trugen leichte Verletzungen davon.

dpa

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - An diesem Samstag beim Lotto auf der Gewinner-Seite? Ob sich das Mitmachen gelohnt hat, können Sie hier überprüfen: Das sind die Lotto-Zahlen vom 13. …
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Vielerorts Schmuddelwetter zum Kuscheln am Valentinstag

Offenbach (dpa) - Am Sonntag halten sich meist dichte Wolken mit zeitweisem Regen, vor allem in Norddeutschland fällt auch Schnee bis in tiefe Lagen. Im Süden liegt …
Vielerorts Schmuddelwetter zum Kuscheln am Valentinstag

Fünf Deutsche bei Chlorgasunfall in Tschechien verletzt

Loucna pod Klinovcem - In einem tschechischen Hotel an der Grenze zu Sachsen tritt Chlorgas aus. Zwölf Gäste werden verletzt, darunter zwei deutsche Kinder.
Fünf Deutsche bei Chlorgasunfall in Tschechien verletzt

Das volle Programm: Regen, Schnee, Böen und Sonne

Offenbach (dpa) - Heute Abend in der Südwesthälfte überwiegend bedeckt und Niederschläge, oberhalb 500, im Südwesten oberhalb etwa 1000 m als Schnee. Sonst gering …
Das volle Programm: Regen, Schnee, Böen und Sonne

Kommentare