Glück bei Pistenunfall

Skifahrer stürzt 80 Meter in die Tiefe

Bregenz - Ein 45-jähriger Skifahrer ist in Zürs am Arlberg 80 Meter in die Tiefe gestürzt. Er überlebte nicht nur den Absturz, sondern auch noch eine Lawine.

Ein Skifahrer aus Baden-Württemberg hat in Zürs am Arlberg einen 80-Meter-Absturz unverletzt überstanden. Der Mann aus Pforzheim stürzte zunächst acht Meter über eine senkrechte Felswand und wurde in der Folge von den Schneemassen über 70 Meter weit mitgerissen. Wie die Vorarlberger Polizei am Montag mitteilte, gelang es dem 45-Jährigen am Sonntagnachmittag, an der Oberfläche des Schneebretts zu bleiben.

Der Mann war mit seinen Tourenski von der Bergstation der Madlochbahn in Richtung Zürsersee gefahren. Er verließ die gesicherte Piste und fuhr rechts daneben im Tiefschnee talwärts. Dabei geriet er auf eine etwa zwei Meter über eine Felswand vorragende Schneewechte. Diese brach durch die Belastung und riss den Skifahrer mit sich in die Tiefe.

dpa

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 10. Dezember 2016.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Innensenator: "U-Bahnhöfe dürfen keine Angsträume sein"

Berlin (dpa) - Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat den Angriff auf eine 26-jährige Frau in einem Neuköllner U-Bahnhof scharf verurteilt. "Es ist vor allem …
Innensenator: "U-Bahnhöfe dürfen keine Angsträume sein"

Dieser Schwanz ist eine wissenschaftliche Sensation

Myanmar - 99 Millionen Jahre nachdem Baumharz ein gefiedertes Lebewesen umhüllte, hat ein Wissenschaftler zufällig ein Stück davon gefunden. Doch der …
Dieser Schwanz ist eine wissenschaftliche Sensation

Slowakische Universität in Flammen - Video

Kosice - Meterhohe Flammen schlagen in den Nachthimmel, herabstürzende Dachteile gefährden die Feuerwehrleute. Eine der wichtigsten Bildungseinrichtungen der Slowakei …
Slowakische Universität in Flammen - Video

Kommentare