+
Eine Hummel sucht in Jüchen in einer Sonnenblume nach Nektar. Foto: Federico Gambarini

Spätsommer nach Auflösung von Frühnebel

Offenbach (dpa) - Heute scheint nach Auflösung örtlicher Frühnebelfelder verbreitet die Sonne und es bleibt trocken. In Richtung Nordsee und Dänemark sind aber vor allem zu Tagesbeginn noch dichtere Wolkenfelder unterwegs, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach berichtet.

Nachmittags können sich bevorzugt im Bergland Quellwolken bilden. Bei schwachem, in der Südhälfte auch mäßigem östlichen Wind erreichen die Höchsttemperaturen sommerliche Werte zwischen 24 und 29 Grad. An der See sowie im höheren Bergland werden um 22 Grad erwartet.

In der Nacht zum Donnerstag ist es meist klar, abgesehen von dünnen Schleierwolken in der Nordhälfte. Vor allem in der Südhälfte kann sich vereinzelt dichter Nebel bilden. Die Luft kühlt sich auf 16 bis 9, an der See auf 18 Grad ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 3. Dezember 2016.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Nach Flugzeugabsturz: Chapecó nimmt Abschied

Chapecó - Bei strömendem Regen kommen die Särge an. Fast das ganze Fußballteam von Chapecoense ist tot, gestorben auf dem Weg zum Finale um den Südamerika-Cup. Im …
Nach Flugzeugabsturz: Chapecó nimmt Abschied

Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 

Stuttgart - Ermittlungserfolg im Fall der getöteten Medizinstudentin in Freiburg: Die Polizei fasst rund sieben Wochen nach dem Sexualverbrechen einen Verdächtigen.
Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 

100.000 Internetnutzer widerlegen Einstein

Wien - In vielen Dingen hatte er Recht, doch ein verblüffendes Phänomen aus der Quantenphysik tat Albert Einstein als Unsinn ab. Jetzt bewies die Netzgemeinde: Das …
100.000 Internetnutzer widerlegen Einstein

Kommentare