+
Am Dienstagabend wird die Trauerfeier für die Angehörigen in Amatrice stattfinden. Hier gedenken Trauernde den Opfern der Stadt Ascoli Piceno.

Protest von Angehörigen

Streit um Trauerfeier für Erdbebenopfer entbrannt

Rom - Um die Trauerfeier für die Erdbebenopfer von Amatrice ist in Italien ein Streit entbrannt. Es geht um die Bestattung der Opfer.

Zunächst hieß es, die Zeremonie soll am Dienstag am Flughafen der größeren Stadt Rieti stattfinden. Nach dem Protest der Angehörigen wurde die Trauerfeier aber wieder nach Amatrice zurückverlegt. „Die Bestattung der Opfer wird in Amatrice stattfinden, wie es der Bürgermeister und die Gemeinde gefordert haben. Und das ist richtig so“, twitterte Ministerpräsident Matteo Renzi am Montag. Der Bürgermeister der Stadt sagte, die Feier werde am Dienstagabend im Beisein von Renzi stattfinden.

Das Erdbeben hatte die kleine Stadt am Mittwoch vor einer Woche vollkommen zerstört. 229 der mindestens 290 Todesopfer kommen aus dem Ort. Am Samstag hatte es bereits ein Staatsbegräbnis mit Präsident Sergio Mattarella und Premierminister Renzi in Ascoli Picenoin den Marken gegeben.

Italien gedenkt bei einer Trauerfeier der Opfer des Erdbebens

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Getötete Studentin in Freiburg: Polizei fasst Tatverdächtigen

Stuttgart - Die Polizei hat im Fall der getöteten 19 Jahre alten Studentin in Freiburg nun einen Tatverdächtigen gefasst.
Getötete Studentin in Freiburg: Polizei fasst Tatverdächtigen

Ist es das Original? KZ-Tor aus Dachau offenbar wiederentdeckt 

Dachau - Das gestohlene Tor der Dachauer KZ-Gedenkstätte wurde höchstwahrscheinlich endlich aufgefunden.  Die Polizei erwartet nun mit Spannung neue Infos aus Norwegen.
Ist es das Original? KZ-Tor aus Dachau offenbar wiederentdeckt 

Fall der getöteten Studentin: Polizei fasst Tatverdächtigen

Der Fall der getöteten Freiburger Medizinstudentin steht wohl vor der Aufklärung: Die Polizei hat einen Tatverdächtigen gefasst.
Fall der getöteten Studentin: Polizei fasst Tatverdächtigen

Umfrage: Weihnachtsmarktbesuch steht hoch im Kurs

Berlin (dpa) - Besuche auf dem Weihnachtsmarkt zählen laut einer Umfrage zu den beliebtesten Vorhaben der Menschen in Deutschland rund um Weihnachten. Auf die Frage, …
Umfrage: Weihnachtsmarktbesuch steht hoch im Kurs

Kommentare