+
Studenten und Helfer beim Bau eines speziell für Erdbebengebiete gedachten Hauses. Foto: Julian Stratenschulte

Student baut einfaches Haus für Erdbebengebiete

Schöningen (dpa) - Der Architekturstudent Jan Warsawa (24) werkelt an einer Video-Anleitung für ein einfaches Haus speziell für Erdbebengebiete wie Nepal. Die Video-Anleitung soll später frei im Netz verfügbar sein und Bewohnern von Erdbebengebieten den Nachbau ermöglichen.

Viele Baumaterialien für seine Konstruktion seien nach dem Erdbeben im April dort noch als Schutt vorhanden, sagte der 24-Jährige, der in Braunschweig wohnt und an der Hochschule Anhalt in Dessau in Sachsen-Anhalt studiert.

Sein ausgefeiltes Haus aus Lehm und Holz baut Warsawa in Schöningen auf dem Gelände des Erlebniszentrums Paläon auf. Die Arbeiten filmt er. Das Haus soll auf rund 16 Quadratmetern Platz für eine fünfköpfige Familie bieten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So sollen Warteschlangen künftig Spaß machen - Video

Tokio - Vor Restaurants, Ämtern und Museen steht man sich oft die Füße in den Bauch. Doch dank einer von der Auto-Industrie inspirierten Erfindung sollen lange …
So sollen Warteschlangen künftig Spaß machen - Video

Raucher Adolfs gewinnt spektakulären Mietstreit

Düsseldorf - Der rauchende Rentner Friedhelm Adolfs geht im jahrelangen "Kippen-Krieg" mit seiner Vermieterin diesmal als Sieger aus dem Gerichtssaal - und will …
Raucher Adolfs gewinnt spektakulären Mietstreit

Ekel-Skandal und Pleite bei Müller-Brot: Haftstrafen gefordert

Landshut - Mäusedreck und Kakerlaken: Im Landshuter Prozess um den Skandal in der Großbäckerei Müller-Brot hat die Staatsanwaltschaft Haftstrafen für die Angeklagten …
Ekel-Skandal und Pleite bei Müller-Brot: Haftstrafen gefordert

Fahrgast „ausgerastet“ - Zug in Leipzig geräumt

Leipzig - Wegen des aggressiven Auftretens eines Fahrgastes musste am Bahnhof Leipzig-Messe am Mittwochmittag ein Zug geräumt werden. 
Fahrgast „ausgerastet“ - Zug in Leipzig geräumt

Kommentare