Mediziner-Team im OP: Südafrikanische Ärzte haben erstmals einen Penis transplantiert. Foto: Angelika Warmuth/Symbol
+
Mediziner-Team im OP: Südafrikanische Ärzte haben erstmals einen Penis transplantiert. Foto: Angelika Warmuth/Symbol

OP dauerte neun Stunden lang

Südafrika meldet erste Penis-Transplantation

Stellenbosch - Südafrikanische Ärzte haben nach eigenen Angaben erstmals erfolgreich einen Penis transplantiert. Während einer neun Stunden langen Operation habe ein 21 Jahre alter Mann ein neues Geschlechtsteil erhalten, teilte die Universität von Stellenbosch bei Kapstadt mit.

Die Operation sei bereits am 11. Dezember 2014 erfolgt. Das Geschlechtsteil des Mannes war vor drei Jahren wegen Komplikationen nach einer rituellen Beschneidung amputiert worden.

Die Ärzte hatten damit gerechnet, dass das neue Organ erst in zwei Jahren voll funktionstüchtig ist. "Wir sind sehr überrascht von der schnellen Heilung", sagte der Urologe André van der Merwe laut Mitteilung. Ein Spenderorgan zu finden, sei eine der größten Herausforderungen gewesen.

Mitteilung der Universität Stellenbosch

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen Gen-Reis: Nobelpreisträger kritisieren Greenpeace

Berlin - 795 Millionen Menschen weltweit leiden laut der UN Hunger, 250 Millionen droht Krankheit oder Tod durch Vitamin-A-Mangel. Der "Goldene Reis" könnte helfen. …
Kampf gegen Gen-Reis: Nobelpreisträger kritisieren Greenpeace

Stabiles Sommer-Hoch lässt auf sich warten

Offenbach (dpa) - Heute Nachmittag und abends gibt es in der Südosthälfte Schauer und Gewitter, die teils mit Starkregen und kleinerem Hagel einhergehen können. Auch im …
Stabiles Sommer-Hoch lässt auf sich warten

Krankenakten von Fernsehstars gefunden

Münsing (dpa) - Massenweise frei zugängliche Krankenakten unter anderem von früheren Fernsehstars wie Klausjürgen Wussow haben Bayerns Datenschützer auf den Plan gerufen.
Krankenakten von Fernsehstars gefunden

Volksfeste erhöhen Sicherheitsvorkehrungen

Die Sorge vor Anschlägen ist groß - besonders, wenn große Menschenmengen zusammenkommen. Viel stärker als früher geht es bei der Planung der großen Volksfeste in diesem …
Volksfeste erhöhen Sicherheitsvorkehrungen

Kommentare