Freitag der 13. in Lingen. Foto: Felix Reis
+
Freitag der 13. in Lingen. Foto: Felix Reis

Swimming-Pools in Flammen - Drei Millionen Euro Schaden

Lingen (dpa) - Bei einem Brand in einer Fertigungshalle für Swimmingpools im niedersächsischen Lingen ist ein Schaden von drei Millionen Euro entstanden. Das Feuer war gegen Mitternacht ausgebrochen, wie ein Sprecher der Polizei in Emsland sagte.

Mit der Halle seien die Fertigungsstraße, bereits fertig produzierte Schwimmbecken aus Kunststoff und Zubehör den Flammen zum Opfer gefallen. Die Brandursache war vorerst unklar.

Meistgelesene Artikel

Alle Flüge gestoppt - Großalarm am Flughafen Köln-Bonn 

Köln - Die Bundespolizei hat am Montagvormittag alle Flüge am Köln-Bonner Flughafen gestoppt. Grund ist offenbar eine Person, die die Sicherheitskontrollen umgangen hat.
Alle Flüge gestoppt - Großalarm am Flughafen Köln-Bonn 

Entführung von Anneli laut Anklage lange geplant

Wochenlang soll einer der mutmaßlichen Täter die Unternehmerfamilie beobachtet haben, bevor er zuschlug und die 17-Jährige entführte. Vor Gericht bleibt der 40-Jährige …
Entführung von Anneli laut Anklage lange geplant

Überschwemmungen in Baden-Württemberg: Vier Tote

Stuttgart - Vier Menschen sind bei den schweren Unwettern in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Das hat der Krisenstab im baden-württembergischen Innenministerium am …
Überschwemmungen in Baden-Württemberg: Vier Tote

Die Hölle von Verdun: Ein bayerischer Soldat berichtet

München/Verdun – 300 Tage dauerte das Gemetzel, am Ende waren 300.000 Soldaten auf beiden Seiten tot – und die Frontlinie hatte sich gerade einmal um vier Kilometer nach …
Die Hölle von Verdun: Ein bayerischer Soldat berichtet

Kommentare