Spurensicherung vor Ort - Zwei Männer sind hier von einem Zug erfasst und getötet worden. Foto: Sdmg/Liebrich/dpa
+
Spurensicherung vor Ort - Zwei Männer sind hier von einem Zug erfasst und getötet worden. Foto: Sdmg/Liebrich/dpa

Tod auf den Gleisen: Zug erfasst zwei Männer

Göppingen/Ulm (dpa) - Zwei Männer sind im baden-württembergischen Göppingen von einem Zug erfasst und getötet worden. Sie waren am Samstagabend in einem Gewerbegebiet zu Fuß auf den Gleisen unterwegs, als ein Regionalexpress von Ulm nach Stuttgart sie erfasste.

Warum die Männer dem Zug nicht auswichen, war zunächst ebenso unklar wie die Identität der Opfer. Der Zugverkehr war gut zwei Stunden lang unterbrochen.

Mitteilung der Polizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen Gen-Reis: Nobelpreisträger kritisieren Greenpeace

Berlin - 795 Millionen Menschen weltweit leiden laut der UN Hunger, 250 Millionen droht Krankheit oder Tod durch Vitamin-A-Mangel. Der "Goldene Reis" könnte helfen. …
Kampf gegen Gen-Reis: Nobelpreisträger kritisieren Greenpeace

Stabiles Sommer-Hoch lässt auf sich warten

Offenbach (dpa) - Heute Nachmittag und abends gibt es in der Südosthälfte Schauer und Gewitter, die teils mit Starkregen und kleinerem Hagel einhergehen können. Auch im …
Stabiles Sommer-Hoch lässt auf sich warten

Krankenakten von Fernsehstars gefunden

Münsing (dpa) - Massenweise frei zugängliche Krankenakten unter anderem von früheren Fernsehstars wie Klausjürgen Wussow haben Bayerns Datenschützer auf den Plan gerufen.
Krankenakten von Fernsehstars gefunden

Volksfeste erhöhen Sicherheitsvorkehrungen

Die Sorge vor Anschlägen ist groß - besonders, wenn große Menschenmengen zusammenkommen. Viel stärker als früher geht es bei der Planung der großen Volksfeste in diesem …
Volksfeste erhöhen Sicherheitsvorkehrungen

Kommentare