Einsatzkräfte suchen im Meer nach dem Flugzeuwrack. Foto: Mal Fairclough
+
Einsatzkräfte suchen im Meer nach dem Flugzeuwrack. Foto: Mal Fairclough

In Australien

Tote bei Absturz von Kleinflugzeug

Sydney - Ein Kleinflugzeug mit mindestens drei Menschen an Bord ist in Australien kurz nach dem Start ins Meer gestürzt.

Drei Leichen wurden geborgen, wie die Polizei nahe des Moorabbin-Flughafens rund 20 Kilometer südöstlich von Melbourne mitteilte. Möglicherweise sei eine vierte Person an Bord gewesen. Die Nationalität der Opfer stand zunächst nicht fest. Zur Unglücksursache machte die Polizei keine Angaben.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Hölle von Verdun: Ein bayerischer Soldat berichtet

München/Verdun – 300 Tage dauerte das Gemetzel, am Ende waren 300.000 Soldaten auf beiden Seiten tot – und die Frontlinie hatte sich gerade einmal um vier Kilometer nach …
Die Hölle von Verdun: Ein bayerischer Soldat berichtet

Überschwemmungen in Baden-Württemberg: Vier Tote

Stuttgart - Vier Menschen sind bei den schweren Unwettern in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Das hat der Krisenstab im baden-württembergischen Innenministerium am …
Überschwemmungen in Baden-Württemberg: Vier Tote

Fall Anneli vor Gericht - Prozessauftakt in Dresden

Dresden (dpa) - Im Fall der getöteten 17-jährigen Anneli-Marie hat am Dresdner Landgericht der Prozess gegen die mutmaßlichen Entführer begonnen. Die 40 und 62 Jahre …
Fall Anneli vor Gericht - Prozessauftakt in Dresden

Massenvergewaltigung von 16-Jähriger: Ermittler entlassen

Rio de Janeiro - Nach der schockierenden Gruppenvergewaltigung einer 16-Jährigen in Brasilien ist der zuständige Ermittler am Sonntag von seinen Aufgaben entbunden und …
Massenvergewaltigung von 16-Jähriger: Ermittler entlassen

Kommentare