Heftige Unwetter mit Starkregen

200 Notrufe in der Nacht: Überschwemmungen im Südwesten

Stuttgart - Die Unwetterserie reißt nicht ab. In der Nacht auf Samstag traf es den Südwesten Deutschlands besonders schwer.

Erneut sind teils heftige Unwetter mit Starkregen über den Südwesten Deutschlands hinweggezogen - am stärksten betroffen waren die Regionen Mannheim und Ludwigsburg. „Es gingen in der Nacht zum Samstag ungefähr 200 Notrufe bei uns ein“, sagte ein Mannheimer Polizeisprecher. Es seien Ampeln ausgefallen, und es sei zu Überschwemmungen gekommen. „Es sind aber keine Menschen zu Schaden gekommen“, sagte der Sprecher.

Anfang Mai waren vier Menschen bei schweren Unwettern in Baden-Württemberg ums Leben gekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit dem Auto in die Weser gestürzt - Junger Mann stirbt

Brake - Sie waren zu zweit im Auto, als sie in Niedersachsen in die kalte Weser stürzten. Ein 18-Jähriger konnte stark unterkühlt gerettet werden, ein Gleichaltriger …
Mit dem Auto in die Weser gestürzt - Junger Mann stirbt

Älteste Pockenviren entdeckt

Die Mumie von Pharao Ramses V. weist Narben auf - bislang dachte man, er sei an Pocken gestorben. Neue Forschungen bringen Hinweise, dass der tödliche Erreger vielleicht …
Älteste Pockenviren entdeckt

Fahrerflucht: Taxifahrer lässt verletztes Mädchen nach Unfall liegen

Berlin - Nach einem Unfall mit einem sechsjährigen Mädchen hat ein Taxifahrer in Berlin Fahrerflucht begangen.
Fahrerflucht: Taxifahrer lässt verletztes Mädchen nach Unfall liegen

Kurios: Familie aus Niedersachsen hat 110 Weihnachtsbäume im Haus

Rinteln - 110 Weihnachtsbäume, 130 Lichterketten und 16.000 Christbaumkugeln: Das Haus von Familie Jeromin in Rinteln im niedersächsischen Landkreis Schaumburg erstrahlt …
Kurios: Familie aus Niedersachsen hat 110 Weihnachtsbäume im Haus

Kommentare