Mutter der Kinder im Krankenhaus

Bericht: Grausamer Familienmord in den USA

Dearborn Heights - Ein Mann in den USA hat Medienberichten zufolge seine zwei Kinder und zwei Stiefkinder getötet. Anschließend wartete er auf der Veranda und ließ sich festnehmen.

Deren Mutter kam mit schweren Schussverletzungen in ein Krankenhaus, wie der örtliche Sender WXYZ am Mittwoch unter Berufung auf den Polizeichef von Dearborn Heights im Bundesstaat Michigan berichtete. Der Täter erschoss dem Sender CBS zufolge eine 17-Jährige und einen 19-Jährigen und vergiftete eine Vierjährige und einen Sechsjährigen mit den Abgasen seines Autos. Alle fünf Opfer wurden im Haus gefunden, die kleinen Kinder in ihren Betten.

Beim mutmaßlichen Mörder soll es sich um den Vater der zwei Kinder und Stiefvater der 17- und des 19-Jährigen handeln. Er rief den Berichten zufolge in der Nacht zum Mittwoch die Polizei und sagte, er habe seine ganze Familie getötet. Als die Beamten eintrafen, wartete er demnach auf der Veranda und ließ sich festnehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 

Wiesbaden - Wenn die gefühlte Wahrheit wichtiger ist als die auf Fakten basierende, wird das mit dem Begriff „postfaktisch“ bezeichnet. Das Wort hat zuerst international …
„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 

Getötete Studentin in Freiburg: Polizei sucht zwei Zeugen

Freiburg - Im Fall der getöteten Studentin in Freiburg sucht die Polizei nach zwei möglichen Zeugen - nach einer Radfahrerin und einer Frau aus der Straßenbahn.
Getötete Studentin in Freiburg: Polizei sucht zwei Zeugen

Trauer um Astronautenlegende John Glenn

Er war nicht der erste Amerikaner im All - aber der erste, der die Erde in einem Raumschiff umrundete. Danach wurde er auch noch zum Spitzenpolitiker und zum ältesten …
Trauer um Astronautenlegende John Glenn

„Er wird fehlen“: Trauer um Astronautenlegende John Glenn

Columbus - Der legendäre US-Astronaut John Glenn ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Glenn war 1962 der erste US-Astronaut in der Erdumlaufbahn.
„Er wird fehlen“: Trauer um Astronautenlegende John Glenn

Kommentare