+
Kartoffeln liegen auf einem Teller in einer Mensa. Foto: Alexander Körner

Bei Kühltransporten Temperaturen oft zu hoch

Berlin (dpa) - Bei rund einem Drittel der Kühltransporte auf Deutschlands Straßen sind die Temperaturen zu hoch. Das geht aus den jüngsten Zahlen des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hervor, die am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurden.

Insgesamt 1450 Transportfahrzeuge mit leicht verderblichen Lebensmitteln wurden 2013 dazu kontrolliert. 13 Prozent der Fahrer kannten nicht einmal die vorgeschriebene Kühltemperatur.

Aber auch durch zu wenig Hitze können Viren und Bakterien wachsen. Bei einer weiteren bundesweiten Schwerpunktuntersuchung zeigte sich, dass von 1700 Kantinen - vor allem in Kitas und Schulen - 13 Prozent die erforderliche Heißhaltemperatur von 65 Grad Celsius nicht erreichten. Die ist aber durchgängig nötig, um Keime abzutöten.

BVL Presse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Verletzte bei Schießerei in Schule in den USA

Townville - Bei einer Schießerei in einer Grundschule im US-Bundesstaat South Carolina sind drei Menschen verletzt worden. Der jugendliche Schütze wurde festgenommen.
Drei Verletzte bei Schießerei in Schule in den USA

Hang zur Gewalt ist tief im menschlichen Stammbaum verankert

Aufgrund seines evolutionären Stammbaums ist der Mensch gewaltbereit, wie Forscher ermittelt haben. Die Gesellschaft kann dies aber stark verringern.
Hang zur Gewalt ist tief im menschlichen Stammbaum verankert

Blinde Frau lebt 20 Jahre lang mit totem Sohn

Brooklyn - Der Fall erinnert ein wenig an Alfred Hitchcocks "Psycho": Eine blinde Frau hatte keine Ahnung, dass ihr Sohn, der als verschollen galt, seit 20 Jahren in …
Blinde Frau lebt 20 Jahre lang mit totem Sohn

Taifun "Megi" wütet in China

Heftige Regenfälle, überschwemmte Straßen, tödliche Erdrutsche: Im Osten Chinas hat der Taifun "Megi" gewütet und schwere Verwüstungen angerichtet. Mindestens ein Mann …
Taifun "Megi" wütet in China

Kommentare