+
Dunkle Wolken ziehen über den Falckensteiner Strand in Kiel. Foto: Daniel Bockwoldt

Viele Wolken, örtlich etwas Schnee

Offenbach (dpa) - Heute ist es wechselnd bis stark bewölkt und bevorzugt im Nordwesten und Westen sowie im Mittelgebirgsraum entwickeln sich nochmals einzelne leichte Schauer, im Bergland als Schnee.

Südlich der Donau fällt zeitweise leichter Schneeregen oder Schnee, an den Alpen schneit es anfangs auch noch mit mäßiger Intensität, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Am Nachmittag lassen aber auch dort die Niederschläge nach. Im Osten und Teilen der südlichen Mitte des Landes kann sich bei aufgelockerter Bewölkung auch für längere Zeit die Sonne zeigen.

Dort bleibt es weitgehend trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 2 und 8 Grad, im höheren Bergland um 0 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig um West, an den Küsten und im Bergland in Böen auch frisch. In der Nacht zu Mittwoch bleibt es weitgehend trocken. Dabei klart es gebietsweise auf. Örtlich kann sich erneut Nebel bilden.

Ausgangs der Nacht verdichten sich die Wolken im Nordwesten und Westen, es bleibt aber trocken. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 3 und -6 Grad, im süddeutschen Bergland und über Schnee sind bis -9 Grad zu erwarten. Streckenweise muss mit Glätte gerechnet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amokfahrer von Graz zu lebenslanger Haft verurteilt

Graz - Rund 15 Monate nach der tödlichen Amokfahrt von Graz ist der heute 27-jährige Täter von einem Schwurgericht wegen Mordes und versuchten Mordes zu lebenslanger …
Amokfahrer von Graz zu lebenslanger Haft verurteilt

Schweres Zugunglück in Bahnhof bei New York

Pendler fahren zur Arbeit, die Züge sind voll. Im Bahnhof von Hoboken nahe New York kommt es zu einem schweren Unglück. Augenzeugen sagen, der Zug sei ungebremst in die …
Schweres Zugunglück in Bahnhof bei New York

Zugunglück bei New York: "Einen riesigen Knall gespürt"

New York - Mitten im morgendlichen Berufsverkehr verunglückt ein Zug in einem Bahnhof bei New York. Das Gebäude stürzt teilweise ein, die Lage ist unübersichtlich. Es …
Zugunglück bei New York: "Einen riesigen Knall gespürt"

Tesla mit "Autopilot"-Assistent kollidiert mit Bus

Der jüngste Unfall mit einem Tesla mit "Autopilot"-Fahrassistent passierte in Deutschland. Der Elektrowagen kollidierte auf der Autobahn mit einem Bus. Der Fahrer …
Tesla mit "Autopilot"-Assistent kollidiert mit Bus

Kommentare