Bis Anfang der Woche bleibt es ungewöhnlich mild. Foto: Walter Bieri
+
Bis Anfang der Woche bleibt es ungewöhnlich mild. Foto: Walter Bieri

Vom Winter weiter keine Spur

Offenbach (dpa) - Der Winter lässt in Deutschland weiter auf sich warten. Bei Temperaturen um die 20 Grad - und stellenweise auch ein bisschen mehr - kann die Winterjacke in den kommenden Tagen getrost im Schrank bleiben.

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, bleibt es auch zum Start der neuen Woche ungewöhnlich mild. "Spätsommerliche Werte" nennt der DWD die bis zu 21 Grad, die vor allem im Südwesten erreicht werden. Dabei ist es heiter bis wolkig und meist trocken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100.000 Demonstranten in Hongkong erwartet

Hongkong - Bis zu 100.000 Menschen wollen am Freitag in Hongkong gegen die China-freundliche Regierung demonstrieren. Sie fordern weniger Einmischung von Peking. 
100.000 Demonstranten in Hongkong erwartet

So viel Steuern müssen Touristen auf Mallorca jetzt zahlen

Palma de Mallorca  - In Mallorca gilt ab sofort eine umstrittene Touristensteuer. Die Besucher müssen ab sofort an der Rezeption bezahlen. 
So viel Steuern müssen Touristen auf Mallorca jetzt zahlen

Mann versteckte Millionen in Eimern auf dem Speicher

Miami - Da staunten die Beamten nicht schlecht: In einem Wohnhaus fanden sie 24 Eimer mit Geld - insgesamt sind es Millionen von Dollar. 
Mann versteckte Millionen in Eimern auf dem Speicher

Deutscher Tourist in Machu Picchu tödlich verunglückt

Lima (dpa) - Ein deutscher Tourist ist in der peruanischen Inka-Ruinenstätte Machu Picchu in den Anden tödlich verunglückt. Der 51-Jährige habe beim Fotografieren das …
Deutscher Tourist in Machu Picchu tödlich verunglückt

Kommentare