1 von 18
Kate Middleton, mit vollständigem Namen Catherine Elizabeth Middleton, ist am 9. Januar 1982 geboren. Hier mit fünf Jahren, verzaubert sie die Umgebung mit ihrem Lächeln.
2 von 18
Durch ihr Sternzeichen Steinbock ist sie von Ausdauer und Zielstrebigkeit geprägt.
3 von 18
Geboren und aufgewachsen ist Kate in Reading, ein Städtchen, per Zug in 30 Minuten von London zu erreichen. In diesem Pub in Reading sind die Middletons, Kates Familie, Stammgäste.
4 von 18
Sie verbringt eine glückliche Kindheit. Kate Middleton im Alter von vier Jahren mit ihrem Vater Michael und ihrer Schwester Pippa im Urlaub in Jerash, Jordanien. Pippa wird am Freitag ihre Trauzeugin sein.
5 von 18
Auch als Kind kann sie sicher und entschieden über Hindernisse klettern. Nun erreicht sie den Gipfel aller Mädchenträume: ihren Märchenprinzen zu heiraten.Kate Middleton im Alter von dreieinhalb Jahren während ihrer Ferien im Lake District.
6 von 18
Sie studiert Kunstgeschichte an der St.Andrews Universität in Schottland, wo sie William kennenlernt. Hier strahlt sie stolz am Tage ihres Abschlusses im Juni 2005.
7 von 18
Kate und William am Abschlusstag im Park der Universität St. Andrews - vereint und frisch verliebt.
8 von 18
Prinz William, mit vollständigem Namen William Arthur Philip Louis Mountbatten-Windsor wird am 21. Juni 1982 im Krankenhaus St. Marys in London geboren. Die wunderschöne Lady Diana hält den Säugling sanft in den Armen, neben ihr der stolze Vater, Prinz Charles. Das Foto wurde am Tag der Geburt aufgenommen.

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

London - William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Schweres Zugunglück in Oberbayern

Schweres Zugunglück in Oberbayern

Bad Aibling - Bei einem Zugunglück in Bad Aibling gibt es mehrere Tote. Zwei Meridian-Züge sind aufeinander geprallt. Es gibt 108 Verletzt und mindestens neun Tote. Wir …
Schweres Zugunglück in Oberbayern
Containerriese in der Elbe wird leichter gemacht

Containerriese in der Elbe wird leichter gemacht

Stade - Ein riesiges Containerschiff hängt noch immer in der Elbe fest. Die Einsatzkräfte pumpen Schweröl aus dem Frachter, um ihn für den nächsten Bergungsversuch …
Containerriese in der Elbe wird leichter gemacht
Nach Erdbeben in Taiwan: Hoffnung der Retter schwindet

Nach Erdbeben in Taiwan: Hoffnung der Retter schwindet

In den Trümmern eines eingestürzten Wohnhauses in der Stadt Tainan werden noch immer mehr als 100 Menschen vermisst. Die meisten werden wohl nur noch tot geborgen werden …
Nach Erdbeben in Taiwan: Hoffnung der Retter schwindet
Impressionen: Narren trotzen dem Sturmtief

Impressionen: Narren trotzen dem Sturmtief

Impressionen: Narren trotzen dem Sturmtief