In Rheinland-Pfalz

Zwei Tote bei Autorallye-Unfall

Dessighofen - Schweres Unglück in Rheinland-Pfalz. Zwei Menschen sterben, nachdem sie bei einem Autorennen der deutschen Amateurrallye-Meisterschaft teilgenommen haben.

Bei einem Autorennen der deutschen Amateurrallye-Meisterschaft sind zwei Teilnehmer mit ihrem Wagen gegen einen Baum gerast und gestorben. Der Wagen des 59-jährigen Fahrers und seines 53-jährigen Beifahrers sei am Samstagabend im rheinland-pfälzischen Dessighofen aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizeiinspektion Sankt Goarshausen mit. Die beiden Männer starben noch an der Unfallstelle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftiges Erdbeben bei den Salomonen-Inseln

Wieder hat die Erde gebebt, diesmal im Südpazifik. Noch ist nicht bekannt, ob es Schäden oder Verletzte gegeben hat. Doch es könnte zu starken Tsunami-Wellen kommen.
Heftiges Erdbeben bei den Salomonen-Inseln

Tsunami-Warnung nach heftigem Erdbeben im Südpazifik

Kirakira - Ein gewaltiges Erdbeben hat sich am frühen Freitagmorgen (Ortszeit) vor der Inselgruppe der Salomonen im Südpazifik ereignet. Weitreichende Tsunami-Wellen …
Tsunami-Warnung nach heftigem Erdbeben im Südpazifik

Mit dem Auto in die Weser gestürzt - Junger Mann stirbt

Brake - Sie waren zu zweit im Auto, als sie in Niedersachsen in die kalte Weser stürzten. Ein 18-Jähriger konnte stark unterkühlt gerettet werden, ein Gleichaltriger …
Mit dem Auto in die Weser gestürzt - Junger Mann stirbt

Älteste Pockenviren entdeckt

Die Mumie von Pharao Ramses V. weist Narben auf - bislang dachte man, er sei an Pocken gestorben. Neue Forschungen bringen Hinweise, dass der tödliche Erreger vielleicht …
Älteste Pockenviren entdeckt

Kommentare