+
Der Marktwert wird von den Behörden auf 70 Millionen Peso (6,7 Mio. Euro) geschätzt. Symbolbild: Patrick Pleul Foto: Patrick Pleul

Zwölf Tonnen Marihuana in Argentinien beschlagnahmt

Buenos Aires (dpa) - Die argentinische Polizei hat eine Ladung von zwölf Tonnen Marihuana beschlagnahmt. Die Droge war in einem Tanklaster versteckt, berichtete das Nachrichtenportal Infobae.

Die Polizei nahm bei der Sicherstellung in Moreno, einer westlichen Vorstadt von Buenos Aires, vier mutmaßliche Drogenschmuggler fest. Es sei die größte Menge Marihuana, die je im Land sichergestellt worden sei, erklärte der Gouverneur der Provinz Buenos Aires, Daniel Scioli. Der Marktwert wurde von den Behörden auf 70 Millionen Peso (6,7 Mio. Euro) geschätzt. Das Rauschgift sei von Paraguay aus nach Argentinien geschmuggelt worden.

Bericht Nachrichtenportal Infobae; Spanisch

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewitter ziehen auf

Offenbach (dpa) - Am Sonntag ist es im Norden wechselnd bis stark bewölkt und die gewittrigen Niederschläge aus der Nacht ziehen zunächst ostwärts ab. Im Rest des Landes …
Gewitter ziehen auf

Neuer Jahreshöchstwert gemessen: 37,9 Grad in Saarbrücken

Saarbrücken-Burbach war am Samstag der heißeste Ort Deutschlands. Dort wurden 37,9 Grad gemessen - der bundesweite Spitzenwert in diesem Jahr.
Neuer Jahreshöchstwert gemessen: 37,9 Grad in Saarbrücken

Hitze-Rekord geknackt: Jahreshöchstwert für Deutschland gemessen

Offenbach - Für den Samstag hatte der Deutsche Wetterdienst eine Hitzewarnung für Deutschland herausgegeben. Sogar von einem möglichen Hitzerekord war die Rede - und der …
Hitze-Rekord geknackt: Jahreshöchstwert für Deutschland gemessen

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Saarbrücken - An diesem Samstag beim Lotto auf der Gewinner-Seite? Ob sich das Mitmachen gelohnt hat, können Sie hier überprüfen: Das sind die Lotto-Zahlen vom 27. …
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Kommentare