+

Durchfall und Erbrechen

Noroviren! Aldi ruft tonnenweise Erdbeeren zurück

Essen - Aldi Nord ruft tonnenweise Erdbeeren zurück. Wer sie isst, kann unter Durchfall, Übelkeit und Erbrechen leiden. Lesen Sie, welche Produkte genau betroffen sind.

Aldi Nord schreibt auf seiner Internetseite unter der Rubrik Produkt-Rückrufe, dass Kunden diese Beeren zurückbringen sollen:

Tüten gefüllt mit Erdbeeren und einer Beerenmischung des Produktes „Golden Fruit Tiefkühl-Obst/-Mischungen“ des Herstellers Frost-Import GmbH.

Kunden bekommen ihr Geld zurück, verspricht Aldi. Wie der Discounter schreibt, seien bei Routinekontrollen in einer Probe der TK-Erdbeeren Noroviren nachgewiesen worden. Typische Beschwerden sind Erbrechen und Durchfall.

Andere Sorten dieser Tiefkühl-Marke und andere tiefgekühlte Früchte seien nicht betroffen.

sah

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Disney an Kauf von Twitter interessiert

San Francisco - Der Unterhaltungsriese Disney prüft laut einem Medienbericht ein Gebot für den Kurznachrichtendienst Twitter.
Bericht: Disney an Kauf von Twitter interessiert

Wie Aldi weg vom Billig-Image will

Designer-Mode, neue Filialen - und jetzt Babynahrung von Markenherstellern. Aldi will sein Billig-Image abschütteln.
Wie Aldi weg vom Billig-Image will

Deutsche-Bank-Aktie auf Rekordtief

Die Deutsche-Bank-Aktie befindet sich im Tiefflug. Anleger befürchten eine Kapitalerhöhung aufgrund von Forderungen des US-Justizministeriums.
Deutsche-Bank-Aktie auf Rekordtief

Fiskus fordert Milliarden von Banken zurück

Mit komplizierten Aktiengeschäften haben Banken den Fiskus um Milliarden erleichtert. Die Ermittlungen dazu sind weit fortgeschritten. Demnächst verlangt der Staat sein …
Fiskus fordert Milliarden von Banken zurück

Kommentare