+

Durchfall und Erbrechen

Noroviren! Aldi ruft tonnenweise Erdbeeren zurück

Essen - Aldi Nord ruft tonnenweise Erdbeeren zurück. Wer sie isst, kann unter Durchfall, Übelkeit und Erbrechen leiden. Lesen Sie, welche Produkte genau betroffen sind.

Aldi Nord schreibt auf seiner Internetseite unter der Rubrik Produkt-Rückrufe, dass Kunden diese Beeren zurückbringen sollen:

Tüten gefüllt mit Erdbeeren und einer Beerenmischung des Produktes „Golden Fruit Tiefkühl-Obst/-Mischungen“ des Herstellers Frost-Import GmbH.

Kunden bekommen ihr Geld zurück, verspricht Aldi. Wie der Discounter schreibt, seien bei Routinekontrollen in einer Probe der TK-Erdbeeren Noroviren nachgewiesen worden. Typische Beschwerden sind Erbrechen und Durchfall.

Andere Sorten dieser Tiefkühl-Marke und andere tiefgekühlte Früchte seien nicht betroffen.

sah

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monte dei Paschi wegen Kursverlusten vom Handel ausgesetzt

Mailand (dpa) - Die Aktien der italienischen Krisenbank Monte dei Paschi di Siena (MPS) sind mehrfach vom Handel ausgesetzt worden. Zuvor hatte es jeweils starke …
Monte dei Paschi wegen Kursverlusten vom Handel ausgesetzt

Ab Sonntag mehr Züge auf stark genutzten Bahnstrecken

Fahrplanwechsel bei der Deutschen Bahn an diesem Sonntag: Auf manchen Strecken fahren mehr Züge, und die Preise steigen leicht. Am gravierendsten ändert sich der Verkehr …
Ab Sonntag mehr Züge auf stark genutzten Bahnstrecken

Bundesbank erwartet kräftigeren Aufschwung

Die deutsche Wirtschaft bleibt nach Einschätzung der Bundesbank auf Kurs - trotz Brexit-Votum, Regierungskrise in Italien und Machtwechsel in den USA. Der Außenhandel …
Bundesbank erwartet kräftigeren Aufschwung

Lufthansa und Pilotengewerkschaft verhandeln wieder

Frankfurt am Main - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) verhandeln wieder. Das teilte die Fluggesellschaft am frühen Freitagnachmittag mit.
Lufthansa und Pilotengewerkschaft verhandeln wieder

Kommentare