Geringfügiger Rückgang

Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,633 Millionen

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im November um 16 000 auf 2,633 Millionen gesunken. Das sind 84 000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag mitteilte.

Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 6,0 Prozent.

Saisonbereinigt sank die Arbeitslosenzahl in Deutschland im November um rund 13 000 auf 2,772 Millionen. In Westdeutschland ging die um jahreszeitliche Einflüsse bereinigte Erwerbslosenzahl um gut 5600 zurück, im Osten um knapp 7700.

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, sagte: „Die Arbeitslosigkeit ist gesunken, Erwerbstätigkeit und Beschäftigung haben erneut kräftig zugenommen. Damit hat sich der Arbeitsmarkt auch in diesem Monat gut entwickelt.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lufthansa will Brussels Airlines komplett übernehmen

Lufthansa-Chef Spohr will die Billig-Sparte ausbauen. Die Komplettübernahme von Brussels Airlines könnte dazu beitragen. Doch das ist längst noch nicht alles.
Lufthansa will Brussels Airlines komplett übernehmen

Lürssen-Gruppe übernimmt Blohm+Voss

Die deutschen Werften sind weltweit stark im Bau von Luxusjachten. Der erfolgreichste Jachtbauer Lürssen übernimmt nun Blohm+Voss - da lief dieses Geschäft zuletzt nicht …
Lürssen-Gruppe übernimmt Blohm+Voss

Millionenauftrag: Osram stattet BMW mit LED-Leuchten aus 

München - Ein Riesenauftrag für Osram: Der Lichtkonzern soll acht Werke des Autoherstellers BMW in Deutschland und Österreich auf LED-Beleuchtung umrüsten. 
Millionenauftrag: Osram stattet BMW mit LED-Leuchten aus 

So verfälscht sind Amazon-Produktbewertungen

Seattle - Wer etwas im Internet bestellt, tut dies meist bei Amazon. Sehr hilfreich sind für viele die Produktbewertungen anderer Nutzer. Dass man sich auf die jedoch …
So verfälscht sind Amazon-Produktbewertungen

Kommentare