+
Die Bahn versucht derzeit, mit einer Qualitätsoffensive auf die wachsende Konkurrenz im Fernverkehr etwa durch Fernbusse zu reagieren.

Qualitätsoffensive

Bahn bietet Fahrscheine sechs Monate vor Reise an

Berlin - Bahnkunden können ab 11. Februar Fahrscheine sechs Monate im Voraus kaufen. Bislang war das maximal drei Monate vor dem Reisetermin möglich.

Die längere Frist hätten sich viele Kunden gewünscht, teilte die Deutsche Bahn am Montag mit. Vor allem Familien wollten ihre Sommerurlaubsreise möglichst früh buchen. Das Angebot gilt bis auf Weiteres. Die Bahn versteht es als Testlauf.

Eine Buchung länger als drei Monate im Voraus ist aber zunächst nur in den DB Reisezentren, den DB Reisebüros und telefonisch möglich. Falls das neue Angebot gut ankommt, soll die Frist nach Auskunft der Bahn auch beim Ticketkauf im Internet verlängert werden.

Die Bahn versucht derzeit, mit einer Qualitätsoffensive auf die wachsende Konkurrenz im Fernverkehr etwa durch Fernbusse zu reagieren. Erst am Freitag hatte die Bahn eine weitere Aktion mit 19-Euro-Fahrscheinen angekündigt, um preissensible Kunden zu locken. Der Konzern erwägt auch, den Tarif auf Dauer anzubieten.

dpa

Pressemitteilung Deutsche Bahn

Übersicht DB Reisezentren und Agenturen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Griechisches Parlament billigt Haushalt 2017

Athen (dpa) - Das griechische Parlament hat am Samstagabend den Haushalt für das Jahr 2017 gebilligt. Nach einer fünftägigen Debatte votierten 152 Abgeordnete für den …
Griechisches Parlament billigt Haushalt 2017

Öl-Länder drehen mit Förderkürzung an der Preisschraube

Eine breite Allianz aus Staaten will die Preise für Erdöl weiter nach oben treiben. Der Leidensdruck der Förderländer ist zu groß geworden. Die Kooperation soll ein …
Öl-Länder drehen mit Förderkürzung an der Preisschraube

Preissturz: So günstig wird das Fliegen mit Ryanair 2017

München - Die Billigfluglinie Ryanair will 2017 die Preise senken. Das gab das Unternehmen bekannt. Und in den kommenden Jahren soll es noch günstiger werden.
Preissturz: So günstig wird das Fliegen mit Ryanair 2017

Hacker erbeuten Geld von Niki Laudas Flugunternehmen

Wien - Mit Hacker-Attacken haben Internet-Kriminelle beim Flugunternehmen der Formel-1-Legende Niki Lauda einem Zeitungsbericht zufolge mehrere zehntausend Euro erbeutet.
Hacker erbeuten Geld von Niki Laudas Flugunternehmen

Kommentare