+
Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD)

Ministerpräsident Woidke fordert

BER-Termin muss "zu 99,9 Prozent" sicher sein

Potsdam - Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) fordert von Flughafenchef Hartmut Mehdorn einen Termin für die Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER der "zu 99,9 Prozent sicher" ist.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) dringt auf Verlässlichkeit beim Bau des Flughafens in Berlin-Schönefeld. Der Eröffnungstermin, den Flughafenchef Hartmut Mehdorn nennen wolle, müsse „zu 99,9 Prozent sicher sein“, sagte Woidke der „Welt“ vom Montag. „Nichts hat uns und diesem Projekt mehr geschadet als geplatzte Eröffnungstermine. Diese Peinlichkeit brauchen wir nicht noch einmal.“

Die Geschäftsführung müsse „die richtigen Entscheidungen treffen und dieses Projekt endlich zum Abschluss bringen“. Auf die Frage, ob der Flughafen tatsächlich eines Tages an der vorgesehenen Stelle eröffnet werde, sagte er: „Davon können Sie ausgehen.“ Über Mehdorn sagte Woidke: „Ich glaube schon, dass er derjenige ist, der dieses Projekt zum Erfolg bringen kann.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aixtron: Die USA verhindern Kauf deutscher Firma an China

Washington D.C. - Wegen „Risiken für die nationale Sicherheit“ hat sich der US-Präsident Barack Obama gegen die geplante Übernahme von Aixtron durch ein von China …
Aixtron: Die USA verhindern Kauf deutscher Firma an China

Ärger bei Amazon: Tausende Händler-Angebote sind weg

München - Europaweit stehen offenbar tausende Produkte bei Amazon Marketplace nicht mehr zur Verfügung. Das ist ärgerlich für Händler und Käufer.
Ärger bei Amazon: Tausende Händler-Angebote sind weg

Klare Absage vom Weißen Haus: Kein Obama-TV

Washington - Seit Wochen sind Gerüchte über Barack Obamas weitere Karrierepläne in Umlauf. Mit einem wurde nun aufgeräumt: Das Weiße Haus erklärte, dass es kein „Obama …
Klare Absage vom Weißen Haus: Kein Obama-TV

Das Ende der Inflation? Venezuela führt größere Geldscheine ein

Caracas - Die Hyper-Inflation dominiert Venezuela schon seit Jahren. Um mit den stetigen Preissteigerungen Schritt zu halten, hat sich das Land nun etwas Ungewöhnliches …
Das Ende der Inflation? Venezuela führt größere Geldscheine ein

Kommentare